Künstlerische Arbeiten Studierende

Logo
Logo Text
Betreuung:
Rita Schwarze
Prof. Ulrike Franke
Tom Uhlenbruck
Projektart: 1. Projekt
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Zwei Riesen, die es hier gibt - ein deutsches Märchen

Titelbild des Projekts Zwei Riesen, die es hier gibt - ein deutsches Märchen
Autor/innen:
  • Julia von dem Berge
  • Gianna Scholten
Englischer Titel: Two Giants that exist here – A German Fairy Tale
Entstehungsjahr: 2023
Länge: 00:21:21
Kategorien: Film / TV / Video, Essay, Spielfilm
Projektart: 1. Projekt

„Zwei Riesen, die es hier gibt – ein deutsches Märchen“ konfrontiert uns mit der rechtsgerichteten spirituellen Bewegung in Deutschland, die während der Corona-Pandemie starken Zulauf erhielt. In symbolischen Begegnungen, wie einer Zugfahrt vorbei an der Lorelei, untermalt mit Wagners Walkürenritt, werden Original-Tonaufnahmen aus der rechtsextremen Verschwörungsszene der visuell beeindruckenden Ästhetik deutscher Märchen gegenübergestellt.


In Anlehnung an Grimms „Hänsel und Gretel“ erkundet der Film den beunruhigenden Wandel vom unschuldigen Glauben an Gnome und Feen in das gefährliche Reich der Überzeugung einer jüdischen Weltverschwörung. Dabei stellt sich die Frage, ob der wohlige Spiritualismus nicht bloß als trojanisches Pferd für ein antisemitisches, rassistisches und frauenverachtendes Weltbild fungiert.

Mitarbeit:
Regie, Buch und Montage: Gianna Scholten
Bildgestaltung: Julia von dem Berge
Schauspiel: Lea Taake, Nadja Bruder
Regieassistenz: Carla Gesthuisen, Felice Kaufmann
Ausstattung und Ton: Felice Kaufmann
Colorgrading: Fabiana Cardalda
Tonmischung: Ralf Schipke
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln und Gianna Scholten
Betreuung:
Rita Schwarze, Prof. Ulrike Franke, Tom Uhlenbruck
Autor/innen:
  • Julia von dem Berge
  • Gianna Scholten
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Festivalteilnahmen

Bitte warten