Aktuelles

Gleichstellung der KHM

Orientiert am Landesgleichstellungsgesetz (LGG) und am Kunsthochschulgesetz  von Nordrhein-Westfalen unterstützt die Gleichstellung der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) die Verwirklichung des "Grundrechts der Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Nach Maßgabe dieses Gesetzes und anderer Vorschriften zur Gleichstellung von Frauen und Männern werden Frauen gefördert, um bestehende Benachteiligungen abzubauen."


Das Gleichstellungsteam und die Beauftragte werden alle zwei Jahre von den Frauen der KHM gewählt. Das Gleichstellungsteam stellt sich auf und organisiert sich nach den vier Statusgruppen der Kunsthochschule: Professorinnen, Künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterinnen, Mitarbeiterinnen aus Verwaltung und Technik und Studentinnen.

Das Gleichstellungsteam kann so groß sein, wie es will. Jede Frau kann sich für ihre Statusgruppe aufstellen lassen. Auch Männer können sich aufstellen lassen. Sie könne nur nicht GL-Beauftragter oder GLB-Vertreter werden. Im Moment besteht das Team aus 20 Frauen.

Die Gleichstellungsarbeit an der KHM wird umgesetzt als Neben- oder Ehrenamt. Die Organisationsform mit einem Gleichstellungsteam wurde 2016 auch in der Grundordnung der KHM festgeschrieben. Sie garantiert und erleichtert eine flexible, egalitäre und mit kurzen Wegen gestaltbare Arbeit. Die GL-Beauftragte und das Team verabreden sich untereinander für die zahlreiche Kommissions- und Gremien- oder Projektarbeit, damit diese auf möglichst viele Köpfe verteilt wird. Das führt zu guter Kommunikation und Transparenz in der Vertikalen wie Horizontalen und stärkt das Gemeinschaftsgefühl.

Die GL-Beauftragte oder ihre Vertreterin sind regelmäßige Mitglieder in den Rektorats- und Senatssitzungen.


Ziele und Aufgaben des Gleichstellungsteams sind: 

  • Entwicklung und Standardisierung von Chancengleichheit und Gleichstellung von Frauen und Männern, von Frauenförderplänen und Genderthemen
  • Beteiligung an den Berufungsverfahren, Stellenausschreibungen und der Gremienarbeit mit Blick auf Chancengleichheit und Fairness im Rahmen des Hochschulvertrages der KHM
  • Beratung, Moderation und Mediation bei Diskriminierungen, Machtmissbrauch oder sexueller Belästigung
  • Unterstützung einer familiengerechten Hochschule, der besseren Vereinbarkeit von Familie und Studium / Beruf im Rahmen der Möglichkeiten einer sehr kleinen Kunsthochschule.


Im Gleichstellungteam seit 1. Juni 2018 sind (und jede aus dem Team ist jederzeit ansprechbar):

Prof. Anke Eckardt, Dilara Er, Inga Fischer, Verena Friedrich, Prof. Lilian Haberer, Jaqueline Hen, Prof. Isabell Herguera, Prof. Ute Hörner, Solveig Klaßen, Dr. Juliane Kuhn (Gleichstellungsbeauftragte, seit 2014), Prof. Sophie Maintigneux, Beate Middeke (GLB-Vertreterin bis August 2019), Maren Mildner, Marketa Polednova (GLB-Vertreterin ab September 2019), Ursula Reber, Prof. Julia Scher, Katharina Singh, Sissy Schneider, Dorothea Schumann, Rita Schwarze, Birgit Trogemann.

KHM auf Spitzenplatz im Hochschulranking (September 2019)

Im Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten (CEWS Studie 2019) kommt die KHM auf den Spitzenplatz (zusammen mit der HBK Hamburg, Ranggruppe 1). Es wurden 44 Kunst- und Musikhochschulen evaluiert. Wir sind auf dem richtigen Weg!


Mitgliedschaften

  • WIFT Germany
  • GEMEINSAM FÜR GENDER-GERECHTIGKEIT – eine Initiative der Hochschule für Fernsehen und Film München, der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und der ifs internationale filmschule köln

Fünf Social Spots "Gegen Gewalt an Frauen" von Studentinnen der KHM

Die Kurzfilme entstanden im Werbefilmseminar unter der Leitung von Lars Büchel in Kooperation mit der Kölner Frauenrechtsorganisation medica mondiale e. V. Köln:

Dienstag Abend (2018, 2 Min.) von Hannah-Lisa Paul / Für Frauen (2018, 1:30 Min.) von Jelena Ilic / Kraft (2018, 1:30 Min.) von Sophie Dettmar / Safe Space (2018, 2 Min.) von Luka Lara Charlotte Steffen  / Tu lugar/Dein Raum (2018, 1:10 Min.) von Agustina Sánchez Gavier

02:16
Dienstag Abend (Gegen Gewalt an Frauen)
01:26
Für Frauen (Gegen Gewalt an Frauen)
01:38
Kraft (Gegen Gewalt an Frauen)
01:53
Safe Space (Gegen Gewalt gegen Frauen)
01:36
Tu lugar/Dein Raum (Gegen Gewalt an Frauen)

Gleichstellungsbeauftragte

Dr. Juliane Kuhn
Tel.: +49 221 20189 - 135
Peter-Welter-Platz 2, 1. OG links

Sprechstunde: Mo, ab 15.30 Uhr


Vertreterin: Marketa Polednova


Gleichstellungsbüro

Ingrid Panne
Tel.: +49 221 20189 - 212
gleichstellen@khm.de

Bitte warten