Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Arbeitsschutz wird bei der KHM Köln groß geschrieben. Im Arbeitsschutz setzen wir Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten um, welche arbeitsbedingte Sicherheits- und Gesundheitsgefährdungen verhindern sollen. Das angestrebte Ziel ist die Verhütung von Arbeitsunfällen  und der Schutz der Gesundheit der Beschäftigten. Fachlich beraten werden wir dabei durch die Fachkraft für Arbeitssicherheit und der Betriebsärztin. Sie beraten die KHM Köln hinsichtlich der Arbeitssicherheit, äußern Empfehlungen, führen Begehungen durch usw.

In regelmäßigen Abständen trifft sich der Arbeitsschutzausschuss (ASA). Hier werden alle Themen des Arbeitsschutzes besprochen, Ziele gesetzt, Meilensteine überprüft, Anregungen und Kritik geübt uvm.

In nachfolgenden Bereichen wenden wir den Arbeitsschutz bei der KHM an:

  • in der Sicherheitstechnik, z.B. Einsatz von sicheren technischen Arbeitsmitteln und Bereitstellung sicherer Arbeitsstätten
  • in der Arbeitsmedizin, z.B. arbeitsmedizinische Vorsorge
  • der Arbeitshygiene, z.B. sicherer Umgang mit gefährlichen Stoffen
  • in der Ergonomie, z.B. menschengerechte Gestaltung der Arbeitsmittel und -verfahren, Einsatz von elektrisch höhenverstellbaren Schreibtischen
  • in der Arbeitsorganisation, z.B. Schaffung einer Arbeitsschutzorganisation und Regelung der Arbeitsabläufe, der Arbeitszeit sowie der Verantwortung

Diese objektiven Schutzmaßnahmen werden ergänzt durch individuelle Schutzmaßnahmen wie "Einsatz von geeigneter persönlicher Schutzausrüstung, sofern erforderlich.  Information der Beschäftigten, Unterweisung und Schulung der Beschäftigten

Downloads

Bitte warten