Queer Studies in Künsten und Wissenschaft

Ausführlichere Informationen zum neuen Lehrgebiet »Queer Studies in Künsten und Wissenschaft« folgen in Kürze.

Lehrangebot Queer Studies


WS 2020/21
Isabell Lorey

Immunisierungen

(Hauptstudium), unregelmäßige Doppelsitzungen mittwochs 16:30-19 Uhr, Beginn 28.10.


Isabell Lorey

Troubling Ecologies / Ungefügige Umwelten (Grundstudium), donnerstags 11-13 Uhr,

Beginn: 29.10.


Katrin M. Kämpf

Queere Epistemologien – queer epistemologies (Grundstudium), mittwochs 14-16h

Beginn 28.10


Katrin M. Kämpf / Sophie Maintigneux 

„I killed my mother“ – Die queere Kindheit im Film

(FS, Hauptstudium), donnerstags 10-13h


Theorieseminare bisher (Auswahl)

Hauptstudium

Isabell Lorey (mit Anna Bromley, Studiengang GeStiK der Uni Köln)  Quer gehört! Queer Listening? Voices, Radio, and Activism 


Katrin M. Kämpf  Technologies of Care


Isabell Lorey  Queere Zeitlichkeiten / Queer Temporalities (in joint venture with Melissa de Raaf (Film) “How to use time“)


Isabell Lorey  Prekarisierung und (queere) Schulden


Isabell Lorey  Queere Ökologien der Sorge


Grundstudium

Isabell Lorey  Queer Foucault 


Isabell Lorey, Katrin M. Kämpf  Queer Pedagogies / Queere Pädagogiken


Katrin M. Kämpf  Theorie Lesen Lernen


Katrin M. Kämpf  (Queer)feministische Science & Technology Studies

Lehrende

Projekte

Podcast von Trailer Sparks / Frischling Senderix: anarcha-queeres Radioschaffen

Trailer Sparks / Frischling Senderix
Trailer Sparks praktiziert und befragt queer-feministische Praxen unter pandemischen Bedingungen. Wie kann politisches Radiomachen aussehen? Ist es Politik, Kunst oder doch Tagebucheintragsvorlesen? Radio ist eine Beziehungsweise und eröffnet einen sozialen Raum. Beziehungsweise. Trailer Sparks reflektiert in diesem Podcast über one-way Kommunikation, deren Macht und innere und äussere Beziehungen. __ Sonst sendet Trailer Sparks im Rahmen des Freien Sender Kombinats (FSK) in Hamburg.

Der Podcast ist entstanden im Rahmen des Seminars „Quer gehört! Queer Listening? Voice, Radio, and Agency“ von Isabell Lorey und Anna Bromley im Sommersemester 2020.
Bitte warten