Künstlerische Arbeiten Studierende

Logo
Logo Text

„...läßt sich hängen“

Autor/innen:
  • Freya Hattenberger
Autor/innen:
Untertitel: „... lets herself go“
Entstehungsjahr: 2004
Kategorien: Klang / Sound / Musik, Installation, Klanginstallation, Klanginstallation, Installation
Nach meinem mentalen Augenmaß auf meinen Körper habe ich drei Objekte gefertigt. Durch das Häkeln war es mir möglich, die Auseinandersetzung mit meinen Körper und dem Beziehungsgeflecht, in dem sich die Repräsentation des weiblichen Körpers immer befindet, konkret festzuhalten. Die Proportionen dokumentieren einen performativen Akt. In diese Körperhülsen sind Miniatur-Lautsprecher implantiert, die Sounds und meine Stimme in den Raum emissieren, sobald man sich ihnen nähert - denn im Innern der Objekte befinden sich Theremine, deren Antennen sich durch das Häkelwerk ziehen und ein elektromagnetisches Spannungsfeld kreieren. Der Körper des Betrachters wirkt als Störfaktor auf dieses System. Er steuert durch die Virtuosität seiner Annäherung die Sounds aus den Lautsprechern an. Dabei spielt der individuelle Hautwiderstand und die Art der Berührung eine Rolle – jedem Betrachter antworten die Objekte anders. Die sinnliche Dimension der Kontaktaufnahme mit der Installation wird so zu einer intimen Erfahrung und verstärkt unbewußt ablaufende Prozesse.
Betreuung:
Prof. Jürgen Klauke
Autor/innen:
  • Freya Hattenberger
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
Bitte warten