Betreuung:
Prof. Didi Danquart
Prof. Dr. Lilian Haberer
Prof. Beate Gütschow
Prof. Dietrich Leder
Prof. Sebastian Richter
Prof. Dr. Fatima Kastner
Projektart: Diplom
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Tauchen im Wald

Autor/innen:
Julian Simon Pache
Lukas Soboll
Entstehungsjahr: 2020
Länge: 00:20:00
Kategorien: Film / TV / Video, Experimentalfilm, Spielfilm
Projektart: Diplom
Als sich der junge Fotograf Simon auf den Weg macht, ein Motiv, das ihm schon lange im Kopf herumschwirrt, abzulichten, wird er vom Tourbus einer übermüdeten Punkband angefahren. Prägnante Szenen aus seinem Leben tauchen vor seinem inneren Auge auf: Erinnerungen an Vergangenes, habituelle Handlungen und Schemata der Gegenwart, Erzähltes und Fiktionen. Die zeitlichen Ebenen aus gelebter Vergangenheit, erlebter Gegenwart und möglicher Zukunft verwischen und verschachteln sich. Es entsteht eine Wirklichkeit, die anhand fiktionaler Elemente einen anderen Zugang zur Realität ermöglicht und auf eine Wahrheit zielt, die sich nicht abbilden, sondern nur atmosphärisch andeuten lässt. Bis zum Unfall ist es ein ganz gewöhnlicher Morgen in Simons Leben. Doch als er vom Tour-Bus der Punkband angefahren wird, entsteht ein Riss in seiner bis dahin kohärenten Welt. Die Episoden der vierköpfigen Punkband, die Simons Erinnerungen immer wieder unterbrechen, bewegen sich auf einem klassisch narrativen Zeitstrahl. Die Bandmitglieder sind übermüdet, lethargisch und auf Drogen. Sie agieren wie Untote, verwandeln jeden Ort in einen Nicht-Ort und leben in einer überzeichneten Realität. Der Unfall, der als Ausgangpunkt des Films alles in Gang setzte, bildet gleichzeitig dessen Ende. Der Blick der Kamera entpuppt sich als Simons Perspektive. Die Szenen, die auf Netzhaut abliefen, werden als Kinoprojektion sichtbar.
Mitarbeit:
Regie: Julian Simon Pache
Buch: Julian Simon Pache, Mattias Engling
Bildgestaltung: Lukas Soboll, Schauspiel: Dennis Depoi, Marvin Fuhrberg, Patrice Spajda, Jens Gerhards, Fabian Hagen, Marlene Goksch, Gerhard Roiß
Montage: Julian Simon Pache
Musik: David Pache
Sounddesign: Vincent Paul
Farbkorrektur: Fabiana Cardalda
Producer: Dennis Faßbender
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln, Julian Simon Pache und Lukas Soboll
Betreuung:
Prof. Didi Danquart, Prof. Dr. Lilian Haberer, Prof. Beate Gütschow, Prof. Dietrich Leder, Prof. Sebastian Richter, Prof. Dr. Fatima Kastner
Autor/innen:
Julian Simon Pache
Lukas Soboll
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
Bitte warten