Betreuung:
Prof. Raimund Krumme
Prof. Andreas Henrich
Stéphanie Beaugrand
Projektart: Diplom
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

DÄWIT

P_3771_daewit_01.jpg
Autor/innen:
David Jansen
Marcus Zilz
Entstehungsjahr: 2015
Länge: 00:15:00
Kategorien: Film / TV / Video, Drehbuch, Animation
Projektart: Diplom
Ein Wolfskind, eine Katze, ein Engel. Aus einer gewalttätigen Ehe gerettet, wächst Däwit unter Wölfen auf und wird in eine Welt entlassen, in der das Kind zu einem Mann wird, der des Lebens überdrüssig ist. Erst nach einer rätselhaften Reise voller Entbehrungen auf der Suche nach seiner eigenen Identität findet das Wolfskind Frieden in der Vergebung. Als Vorbilder für diese Arbeit diente u. a. der Ton der tschechischen und russischen Animationsfilme der 1970er Jahre, sowie Filme der Nouvelle Vague. Die Musik des Films soll an klassische Animationsfilmmusik erinnern, also verspielt und zurückhaltend sein, aber nicht die Konventionen von Streichern und Klavier bedienen. Ich verwende hier daher minimalistische glockenspielartige Klänge eines alten Yamaha-Keyboards. Der Hauptprotagonist erhält ein monophones Leitmotiv, das von dem ebenso monophonen Leitmotiv des Engels ergänzt wird. Ich verzichte auf jegliche Effekte, um die Musik „klein” und dezent zu halten. Zu den je 34 Sekunden Titel- und Abspannmusik kommen 13, 26 und 31 Sekunden Musik im Film. Gemäß eines Schwarzweiß-Films war mir wichtig, die Geräusche und Atmos möglichst natürlich und „analog” klingen zu lassen – Elektronisch klingender, effektreicher Sound wäre bei der kupferstichartigen Animation unpassend gewesen. Übergangseffekte habe ich aus den vorhandenen Naturgeräuschen gebaut. Einzig übernatürliche Vorkommnisse sind mit synthetischen Klängen untermalt. „DÄWIT” spielt zu weiten Teilen unter freiem Himmel - Strand, Insel, Meer, Wald, Straße, Heißluftballon, Wolken, und eben Himmel – so dass ich eine große Palette von Naturgeräuschen und -Atmos dazu verwenden konnte, eine flächige Untermalung zu konstruieren, die an wenigen Stellen von Musik begleitet wird. Da in „DÄWIT” nicht gesprochen wird, bleiben also die Atmo- und Geräuschspur des Films zu weiten Teilen der einzige Ton. Mein Mischungskonzept sieht vor, dass die Natur akustisch das „Breiteste” ist, Geräusche aus Foley und Library einge
Mitarbeit:
Idee: David Jansen
Drehbuch: Sophie Biesenbach und David Jansen
Storyboard: David Jansen
Sounddesign, Musik und MIschung: Marcus Zilz, Produktion: Fabian Driehorst
Betreuung:
Prof. Raimund Krumme, Prof. Andreas Henrich, Stéphanie Beaugrand
Autor/innen:
David Jansen
Marcus Zilz
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_3771_daewit_01.jpg
P_3771_daewit_02.jpg
P_3771_daewit_03.jpg

Auszeichnungen

Festivalteilnahmen

13.11.2015
-
22.11.2015
exground filmfest Wiesbaden 2015 (13.11.2015 - 22.11.2015)
HERMAN THE GERMAN (2015, 00:15:00)
von Michael Binz
In uns das Universum (2015, 00:29:00)
von Lisa Krane
Nubia (2015, 00:10:57)
von Marina Zolke
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
17.11.2015
-
22.11.2015
Kölner Kurzfilmfestival 2015 (17.11.2015 - 22.11.2015)
Desert Miracles (2015, 00:10:00)
von Miriam Gossing
von Lina Sieckmann
Die Ballade von Ella Plummhoff (2015, 00:28:16)
von Barbara Kronenberg
In uns das Universum (2015, 00:29:00)
von Lisa Krane
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
Der beste Weg (2014, 00:09:28)
von Angelika Herta
Something about Silence (2015, 00:12:30)
von Patrick Buhr
THE EVENTS AT MR. YAMAMOTO’S ALPINE RESIDENCE (2014, 00:10:00)
von Tilman Singer
03.04.2015
-
09.04.2015
Athens International Film and Video Festival, Ohio 2015 (03.04.2015 - 09.04.2015)
Erinnerungen (2014, 00:08:53)
von Hannah Dörr
von Stefan Eisenburger
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
14.04.2015
-
19.04.2015
Filmfest Dresden 2015 (14.04.2015 - 19.04.2015)
HERMAN THE GERMAN (2015, 00:15:00)
von Michael Binz
Der Tag wird kommen (2014, 00:15:19)
von Laleh Barzegar
von Nora Daniels
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
22.04.2015
-
26.04.2015
Kyiv International Short Film Festival 2015 (22.04.2015 - 26.04.2015)
Die Bergfrau (2014, 00:18:00)
von Kerstin Neuwirth
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
30.04.2015
-
05.05.2015
Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 2015 (30.04.2015 - 05.05.2015)
approaching the puddle (2015, 00:09:00)
von Sebastian Gimmel
Quimtai (2015, 0:05:00)
von Camilo Colmenares
Nubia (2015, 00:10:57)
von Marina Zolke
Cachorro Loko (2015, 00:05:30)
von Igor Shin Moromisato
THE EVENTS AT MR. YAMAMOTO’S ALPINE RESIDENCE (2014, 00:10:00)
von Tilman Singer
Desert Miracles (2015, 00:10:00)
von Miriam Gossing
von Lina Sieckmann
Hausen (2014)
von Quimu Casalprim i Suárez
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
02.06.2015
-
08.06.2015
Internationales KurzFilmFestival Hamburg 2015 (02.06.2015 - 08.06.2015)
HERMAN THE GERMAN (2015, 00:15:00)
von Michael Binz
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
14.08.2015
-
16.08.2015
Okseø Filmfestival, Dänemark 2015 (14.08.2015 - 16.08.2015)
Die Bergfrau (2014, 00:18:00)
von Kerstin Neuwirth
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
15.10.2015
-
18.10.2015
Kyoto International Student Film & Video Festival 2015 (15.10.2015 - 18.10.2015)
Cachorro Loko (2015, 00:05:30)
von Igor Shin Moromisato
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
31.10.2015
Kurzfilmwettbewerb Young Collection, Filmbüro Bremen 2015 (31.10.2015)
one other one (2005, 00:18:00)
von Sandeep Mehta
Vor dem Tor des Ijtihad (2013, 00:16:00)
von Mehmet Akif Büyükatalay
Sommerkühle (2012, 00:06:00)
von Jakob Beurle
von Facundo V. Scalerandi
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
08.12.2015
-
13.12.2015
International Short Film Festival IN THE PALACE, Balchik, Bulgaria 2015 (08.12.2015 - 13.12.2015)
What I forgot to say (2014, 00:08:45)
von Patrick Buhr
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
05.11.2015
-
08.11.2015
Aesthetica Short Film Festival, York 2015 (05.11.2015 - 08.11.2015)
approaching the puddle (2015, 00:09:00)
von Sebastian Gimmel
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
14.12.2016
-
21.12.2016
International Istanbul Short Film Festival 2016 (14.12.2016 - 21.12.2016)
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
01.12.2016
-
12.12.2016
International Short Film Festival IN THE PALACE, Balchik, Bulgaria 2016 (01.12.2016 - 12.12.2016)
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
06.12.2016
-
13.12.2016
Bogoshorts - Festival de Cortos de Bogotá 2016 (06.12.2016 - 13.12.2016)
Der Schrottmann (2012, 00:10:00)
von Fabian Driehorst
von Enno Endlicher
von Frédéric Schuld
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
05.12.2016
-
11.12.2016
Animateka International Animation Film Festival, Ljubljana 2016 (05.12.2016 - 11.12.2016)
Das Leben ist hart (2015, 00:02:47)
von Simon Schnellmann
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
26.02.2016
-
28.02.2016
Göttinger Kurzfilmfestival 2016 (26.02.2016 - 28.02.2016)
IN SIEBEN TAGEN (2015, 00:15:00)
von Holger Schumacher
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
03.03.2016
-
06.03.2016
Richmond International Film Festival 2016 (03.03.2016 - 06.03.2016)
Die Ballade von Ella Plummhoff (2015, 00:28:16)
von Barbara Kronenberg
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
15.09.2016
-
17.09.2016
Southway Film Fest, Mykolaiyv, Ukraine 2016 (15.09.2016 - 17.09.2016)
Kosherland (2013, 00:15:00)
von Pyotr Magnus Nedov
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
18.08.2016
-
22.08.2016
International Animation Festival Hiroshima 2016 (18.08.2016 - 22.08.2016)
DÄWIT (2015, 00:15:00)
von David Jansen
von Marcus Zilz
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten