Betreuung:
Prof. Didi Danquart
Prof. Katrin Laur
Prof. Zilvinas Lilas
Projektart: Diplom
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

A Hard Working Man

Autor/innen:
Alexander Scheifler
Alexander Schwarz
Philipp Künzli
Entstehungsjahr: 2018
Länge: 00:45:00
Kategorien: Film / TV / Video, Drehbuch, Spielfilm
Projektart: Diplom
Im Mittelpunkt der deutsch-russischen Tragikomödie steht Viktor, dessen Restaurant aufgrund seiner Spielsucht kurz vor der Schließung steht. Als seine Tochter Katja sich mit dem reichen Noah verlobt, scheint eine Entführung ein probates Mittel, um recht einfach an eine größere Summe Geld zu kommen. Die Küchenhilfen Lena und Vlad lassen sich von Viktor dazu überreden, ihm bei der Sache unter die Arme zu greifen. Die Planung und Durchführung der Tat erwecken das Misstrauen seiner Frau Nadja, die das zwielichtige Benehmen von Viktor als Ehebruch deutet. Als sie ihn bei frischer Tat ertappen will, stößt sie auf zwei bewaffnete Menschen, eine gefesselte Person und ihren Ehemann. Schwache Nerven führen dazu, dass die Konfrontation eskaliert.
Mitarbeit:
Regie: Alexander Schwarz
Buch: Alexander Scheifler, Alexander Schwarz
Bildgestaltung: Philipp Künzli
Produzent: Alexander Schwarz
Schauspiel: Dimitri Pustilnik, Yuliana Mikhnevich, Ilona Raytman, Arne Rudolf, Zhenja Isaak, Roni Zorina, Naomi Krauss, Ingo van Gulijk, Nadine Schwitter, Vittorio Alfieri, Stephan Böttcher, Ilir Rexhepi, Pavel Sinitsin
Schnitt: Fani Schoinopoulou
Produktionsleitung: Onur Can Kargin, Florian Klapetz
Regieassistent: Florian Schmitz
1.Aufnahmeleitung: Ufuk Kurtoglu
Set-Aufnahmeleitung: Till Gombert
Szenenbild: Martin Scherm
Kostümbild: Valeria Matehha
Maskenbild: Jennifer Uhlig
Originalton: Andreas Hermann
Tonmischung: Judith Nordbrock
Special Effects: CFX-SFX
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln
Betreuung:
Prof. Didi Danquart, Prof. Katrin Laur, Prof. Zilvinas Lilas
Autor/innen:
Alexander Scheifler
Alexander Schwarz
Philipp Künzli
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
Bitte warten