Betreuung:
Prof. Katrin Laur
Prof. Didi Danquart
Prof. Zilvinas Lilas
Projektart: Diplom
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Film- und Medienstiftung NRW
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Die Sense trifft den Stein

P_4768_die_sense_trifft_01.jpg
Autor/innen:
Anja Kruglova
Alexander Schwarz
Englischer Titel: What goes around comes around
Untertitel: Haшла коса на камень
Entstehungsjahr: 2017
Länge: 01:20:00
Kategorien: Film / TV / Video, Spielfilm
Projektart: Diplom
Russland im Jahr 2000. Das Ende der postsowjetischen Epoche. Die Provinz Iwanowo. Die Familie Mironowitsch hält eine Totenwache: Im Krieg ist ihr jüngster Sohn Andrej umgekommen. Sein älterer Bruder Anton erfüllt Andrejs letzten Wunsch: Er fährt mit seinem Motorrad bei Sonnenaufgang durch die Stadt. Unterdessen wird die in Anton verliebte Vika nach der Disco vergewaltigt. Ihre Mutter begeht zu Hause einen sinnlosen Mord. Es gibt keine Schuldigen.
Mitarbeit:
Buch, Regie, Schnitt und Produktion: Anja Kruglova
Kamera: Alexander Schwarz
Schauspiel: Alexei Solonchev, Ekaterina Vinogradova, Xenia Kutepova, Robert Vaab, Julianna Michnevitsch, Tatiana Tschepelevitsch
Regieassistenz und Set-Manager: Alexandra Waletova
Script: Xenia Tschestnyh
Tonmischung: Ralf Schipke
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln
Betreuung:
Prof. Katrin Laur, Prof. Didi Danquart, Prof. Zilvinas Lilas
Autor/innen:
Anja Kruglova
Alexander Schwarz
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Film- und Medienstiftung NRW
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
01:30
Die Sense trifft den Stein, Anja Kruglova
P_4768_die_sense_trifft_01.jpg
P_4768_die_sense_trifft_02.jpg
P_4768_die_sense_trifft_03.jpg
P_4768_die_sense_trifft_04.jpg
P_4768_die_sense_trifft_05.jpg
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten