Betreuung:
Prof. Matthias Müller
Prof. Beate Gütschow
Prof. Sophie Maintigneux
Prof. Johannes Wohnseifer
Prof. Phil Collins
Projektart: Diplom
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Ocean Hill Drive

P_4588_01.jpg
Autor/innen:
Miriam Gossing
Lina Sieckmann
Entstehungsjahr: 2016
Länge: 00:22:00
Kategorien: Film / TV / Video, Videokunst, Videoarbeit, Experimentalfilm, Experimentalfilm
Projektart: Diplom
„Atmosphärisch dicht entwickelt der Film einen Sog, der die Spannung zwischen Surrealistischem und Dokumentarischem hält. Die Filmemacherinnen vertrauen dabei der Aussagekraft ihrer Bilder, die eine feinsinnige Verbindung mit der Tonebene eingehen. Beeindruckt von der Konsequenz, mit der Miriam Gossing und Lina Sieckmann ihre künstlerische Handschrift weiterentwickelt haben, vergibt die Jury den Preis für den besten Beitrag im NRW-Wettbewerb an den Film Ocean Hill Drive.” (Kurzfilmtage Oberhausen 2016) As a result of an erroneously installed wind turbine, the flicker effect, which brings to mind structuralist experimental cinema, appears in documentary images showing the landscape and architecture of a Massachusetts coast town. Ocean Hill Drive examines a rare phenomenon, the so-called ‚shadowflicker’, that occurs in a suburban area on the outskirts of Boston. As a result of an erroneously installed wind turbine, the flicker effect, which brings to mind structuralist experimental cinema, appears instead in documentary images showing the landscape and architecture of a Massachusetts coast town. The film focuses on the visual quality of the pulsating shadows that intrude the suburban domestic sphere and disrupt the social and psychological equilibrium of the community. Documentary images are complemented with a female voiceover, which is based on multiple interviews that were transcripted and assembled into a single narration. The film slowly uncovers fragmentary memories from the time when the flicker began. An atmosphere of suspense and intangible fear is generated throughout the film, while the actual source of the flickering lights remains unknown.
Mitarbeit:
Idee und Realisation: Miriam Gossing und Lina Sieckmann
Kamera: Christian Kochmann
Ton und Sounddesign: Tim Gorinski
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln
Uraufführung: Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 2016
Betreuung:
Prof. Matthias Müller, Prof. Beate Gütschow, Prof. Sophie Maintigneux, Prof. Johannes Wohnseifer, Prof. Phil Collins
Autor/innen:
Miriam Gossing
Lina Sieckmann
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_4588_01.jpg
P_4588_02.jpg
P_4588_03.jpg
P_4588_04.jpg

Festivalteilnahmen

05.05.2016
-
10.05.2016
Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 2016 (05.05.2016 - 10.05.2016)
A FIRE IN MY BRAIN THAT SEPARATES US (Experimentalfilm, 2015, 00:17:10)
von Benjamin Ramírez Pérez
Ocean Hill Drive (Videoarbeit, 2016, 00:22:00)
von Miriam Gossing
von Lina Sieckmann
Das Leben ist hart (Animation, 2015, 00:02:47)
von Simon Schnellmann
Über Druck (Dokumentarfilm, 2016, 00:12:52)
von Sebastian Fred Schirmer
von Sebastian Binder
Kratzbaum (Musikvideo, 2015, 00:03:20)
von Simon Glass
06.06.2017
-
12.06.2017
Internationales KurzFilmFestival Hamburg 2017 (06.06.2017 - 12.06.2017)
Weil es Mitte März ist (Essay, 2016, 00:08:40)
von Leri Matehha
Ocean Hill Drive (Videoarbeit, 2016, 00:22:00)
von Miriam Gossing
von Lina Sieckmann
19.01.2017
-
21.01.2017
Dresdner Schmalfilmtage 2017 (19.01.2017 - 21.01.2017)
Berta (Dokumentarfilm, 2017, 00:07:49)
von Julius Dommer
Ocean Hill Drive (Videoarbeit, 2016, 00:22:00)
von Miriam Gossing
von Lina Sieckmann
Desert Miracles (Experimentalfilm, 2015, 00:10:00)
von Miriam Gossing
von Lina Sieckmann
Stuttgarter Filmwinter - Festival for expanded media 2017
Über Druck (Dokumentarfilm, 2016, 00:12:52)
von Sebastian Fred Schirmer
von Sebastian Binder
Ocean Hill Drive (Videoarbeit, 2016, 00:22:00)
von Miriam Gossing
von Lina Sieckmann
16.07.2017
-
29.08.2017
Filmschauplätze NRW 2017 (16.07.2017 - 29.08.2017)
HERMAN THE GERMAN (Spielfilm, 2015, 00:15:00)
von Michael Binz
678 (Animation, 2017, 00:07:30)
von EunJin Park
Ayny (Animation, 2016, 00:10:48)
von Ahmad Saleh
von Poutiaire Lionel Somé
Über Druck (Dokumentarfilm, 2016, 00:12:52)
von Sebastian Fred Schirmer
von Sebastian Binder
ANNUNCIATION (Spielfilm, 2016, 00:21:00)
von Halit Ruhat Yildiz
Der Mittelpunkt Europas (Spielfilm, 2016, 00:20:00)
von Felix Schon
Ocean Hill Drive (Videoarbeit, 2016, 00:22:00)
von Miriam Gossing
von Lina Sieckmann
WANDELNDE WELTENWANDERER (Animation, 2015, 00:12:00)
von Anna Mahendra
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten