LaDOC Konferenz – Das detaillierte Programm

KHM
Logo_MachtStrukturen.jpg

Die Konferenz des Filmnetzwerks LaDOC findet in Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien Köln statt.

Termine
29. November bis 1. Dezember 2018
Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln (29.11.)
Aula der KHM, Filzengraben 2, 50676 Köln (30.11.+1.12.)


DONNERSTAG, 29. November 2018

13.30 – 18 Uhr

Workshop: Gender Diversität in Film und Fernsehen – Neue Geschichten statt alter Muster

Nähere Informationen hier


20 Uhr Eröffnung der Konferenz MACHT STRUKTUREN!

im Odeon Lichtspieltheater

20.15 Begrüßung Carolin Schmitz und Bettina Braun (LaDOC) im Anschluss Eröffnungsfilm:
"Eine gefangene Frau – A Woman Captured“
Regie: Bernadett Tuza-Ritter, Ungarn/D 2017, 92 Min., Farbe, OmU, DCP

22 Uhr Get Together im Odeon Kinocafé



FREITAG, 30. November 2018
Aula der KHM, Filzengraben 2, 50676 Köln

11 Uhr Einlass/Akkreditierung

Tagesmoderation: Petra Schmitz (dfi)

12 Uhr Begrüßung: Carolin Schmitz (LaDOC), Prof. Bettina Brokemper (KHM), Dr. Juliane Kuhn (Gleichstellung KHM)

12.15 Uhr Lecture: Großer Film? Kleiner Film!

Ab wann und nach welchen Kriterien ist ein Film relevant, wichtig, großes Kino, erfolgreich oder gar würdig in die Filmgeschichte einzugehen? Wer bestimmt das?

Ein Gespräch mit Bernadett Tuza-Ritter, Regisseurin des Eröffnungsfilms, über ihre Erfahrungen mit der Produktion von „Eine gefangene Frau“.

Moderation: Bettina Braun und Prof. Gesa Marten (LaDOC) 


13.30 Uhr Impulsvortrag mit Nachfrage

Partizipation und Entscheidungswege: Neue Strategien für Offenheit und Diversität (Participation and decision-making: strategies for openess and diversity)

Gast: Dr. Rikky John Dean, Politikwissenschaftler, Forschungsstelle Demokratische Innovationen Goethe Universität Frankfurt.
Moderation Monika Pirch und Janine Weißer-Gleißberg (LaDOC) – in Englisch mit Übersetzung

14.30 Uhr Pause mit Imbiss

15.30 Uhr Entscheidungsprozesse | Experiment

Viel(ent)falt(ung) – Entscheidungsfindungen auf den Grund geschaut

Leitung: Halla Zhour, Dialogprozessbegleiterin, context – interkulturelle Kommunikation und Bildung GbR, Köln

Entscheidungsprozesse im Alltag unterliegen vielen sichtbaren und unsichtbaren Zwängen. Was liegt im Reich des Unbewussten verborgen und wie können wir diesen Schatz auf dem Meeresgrund neugierig suchen? Wie entsteht Mut, diese tiefe Vielfalt ans Tageslicht zu holen? Die Teilnehmer*innen erfahren in dem Experiment sich selbst im Umgang mit Entscheidungsprozessen. Jeder darf seinen eigenen Bildern, Wert-Gebungen und Schlussfolgerungen neugierig auf die Spur kommen.

Moderation: Monika Pirch und Janine Weißer-Gleißberg (LaDOC)

16.30 Kaffeepause

17 Uhr Lecture: MACHT UND SEX

Gast: Anke Stelling, Schriftstellerin/Drehbuchautorin, Berlin

Gespräch, Lesung und Diskussion. | Moderation Carolin Schmitz (LaDOC)

18.00 kurze Pause

18.15 Kurzfilmprogramm 1 

kuratiert von Madeleine Bernstorff

Moderation: Claudia Richarz (LaDOC)

Redaktion — Ute Dilger

SAMSTAG, 1. Dezember 2018
Aula der KHM, Filzengraben 2, 50676 Köln

10 Uhr Öffnung Counter/Einlass/Akkreditierung

Tagesmoderation: Petra Hoffmann (LaDOC)

10.30 Uhr Lecture: Best Practice ‚Neue Medien, neue Wege‘ – Erfahrungen über die Arbeit in Print- bzw. Onlinemedien

Gast: Esther Göbel, freie Journalistin und Autorin

Arbeit bei Reportagen (Schweiz), einem unabhängigen Magazin, das sich der Tradition von sorgfältig recherchierten Reportagen vor Ort verpflichtet sieht und dem genossenschaftlich finanzierten Online-Portal Krautreporter – Gespräch über ihre Arbeit und über ihre Erfahrungen mit Entscheidungsprozessen in flachen Hierarchien. 
Moderation: Luzia Schmid und Mirjam Leuze (LaDOC)

12 Uhr Kurzfilmprogramm 2

kuratiert von Madeleine Bernstorff

Moderation: Claudia Richarz (LaDOC)

12.30 Uhr Mittagspause in der Mensa

13:30 Uhr Große Abschlussrunde

– zu der alle Gäste und das Publikum zu einem öffentlichen Gespräch über die Zukunft von Film, Fernsehen und Medien mit neuen Machtstrukturen, flachen Hierarchien und respektvollem Umgang auf Augenhöhe eingeladen sind.
Gäste sind Bernadett Tuza-Ritter (Regisseurin), Dr. Rikky John Dean (Politikwissenschaftler), Halla Zhour (Dialogprozessbegleiterin), Anke Stelling (Schriftstellerin/Drehbuchautorin), Esther Göbel (freie Journalistin), Claudia Tronnier (ZDF, Leiterin Red. Das kleine Fernsehspiel), Christiane Hinz (WDR, Leiterin PG Dokumentationen, Kultur und Geschichte) und Matthias Kremin (WDR, Leiter PG Kultur und Wissenschaft).
Moderation Luzia Schmid (LaDOC)


16 Uhr Ausklang mit Kaffee, Kuchen und Getränken im Foyer der Aula


16:30 Uhr Ende der Konferenz



Anmeldung: info@ladoc.de

Eintritt: 
UnterstützerInnen Ticket: 50 €
Mit dem Unterstützer*innen-Ticket fördern Sie das Filmnetzwerk LaDOC.
Mehr Infos unter: www.ladoc.de/ money

Dauerkarte: 30 €, erm.* 15€
Tagesticket: 20 €, erm.* 10 €
Workshop: 12,50 €, erm.* 6 €
Eröffnung: 8,50 €, erm.* 5 €; 

*ermäßigt für Studierende, Auszubildende, Köln-Pass InhaberInnen und die Mitglieder der Kooperationspartner


Hinweise für KHM-Angehörige:
Für Studierende und Kolleg/innen der KHM ist der Eintritt frei. Bitte melden Sie sich per Email an: info@ladoc.de


Orte:

Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln

Aula der KHM, Filzengraben 2, 50676 Köln

Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten