Imagination

P_5118_noahs_trunkenheit_01.jpg
Autor/innen:
Peter Lober
Autor/innen:
Untertitel: Noahs Trunkenheit
Entstehungsjahr: 2017
Kategorien: Fotografie, Fotoinstallation, Nicht sichtbar
Projektart: Diplom
1. Mose 9, 20-26 Noah aber fing an und ward ein Ackermann und pflanzte Weinberge. Und da er von dem Wein trank, ward er trunken und lag in der Hütte aufgedeckt. Da nun Ham, Kanaans Vater, sah seines Vaters Blöße, sagte er's seinen beiden Brüdern draußen. Da nahmen Sem und Japheth ein Kleid und legten es auf ihrer beider Schultern und gingen rücklings hinzu und deckten des Vaters Blöße zu; und ihr Angesicht war abgewandt, daß sie ihres Vater Blöße nicht sahen. Als nun Noah erwachte von seinem Wein und erfuhr, was ihm sein jüngster Sohn getan hatte, sprach er: Verflucht sei Kanaan und sei ein Knecht aller Knechte unter seinen Brüdern! Und sprach weiter: Gelobt sei der HERR, der Gott Sem's; und Kanaan sei sein Knecht! Gott breite Japheth aus, und lasse ihn wohnen in den Hütten des Sem; und Kanaan sei sein Knecht!
Betreuung:
Prof. Mischa Kuball
Autor/innen:
Peter Lober
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
00:05
P_5118_noahs_trunkenheit_01.jpg
P_5118_noahs_trunkenheit_02.jpg
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten