Betreuung:
Prof. Sophie Maintigneux
Projektart: Seminarprojekt
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

kotcha - کجا

P_4807_kotcha_01.jpg
Autor/innen:
Marie-Claire Delarber
Geboren 1993 in Herten. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln seit 2013.
Marie Zahir
Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln seit 2013.
Entstehungsjahr: 2015
Länge: 00:04:46
Kategorien: Film / TV / Video, Experimentalfilm
Projektart: Seminarprojekt
Eine junge Frau betritt einen ihr unbekannten Raum. Eine persische Geschichtenerzählerin formt ihre Worte vor den Nationalfarben Österreichs. Eine Rose bohrt ihre Dornen tief in die Haut. Eine filmische Metapher über den Unterschied zwischen Heimat und Herkunft und die darin aufkeimende Frage nach Identität.
Mitarbeit:
Darstellerinnen: Bela Usabaev, Mona Kakanj
Konzept: Marie-Claire Delarber, Marie Zahir
Regie/Schnitt/Sounddesign: Marie-Claire Delarber
Bildgestaltung: Marie Zahir
Oberbeleuchter: Mahmoud Belakhel
Schwenkerin: Hannah Platzer
1. Kameraassistenz: Peter C. Lange
2. Kameraassistenz: Beryl Magoko
Grip: Sophie Maintigneux
Regieassistenz: Bazon Rosengarth
Ton: Benjamin Adams
Tonmischung: Ralf Schipke
Color Grading: Ewald Hentze
Beratung und Übersetzung ins Persische: Mona Kakanj
Betreuung:
Prof. Sophie Maintigneux
Autor/innen:
Marie-Claire Delarber
Geboren 1993 in Herten. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln seit 2013.
Marie Zahir
Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln seit 2013.
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_4807_kotcha_01.jpg
P_4807_kotcha_02.jpg
P_4807_kotcha_03.jpg
P_4807_kotcha_04.jpg
Bitte warten