Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Dietrich Leder
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Gefördert mit Mitteln des Filmbüro NW / Produziert von Colonia Media / Titus Kreyenberg
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Sainkho

P_834_01.jpg
Autor/innen:
Erica von Moeller
Autor/innen:
Entstehungsjahr: 2002
Länge: 01:20:00
Wer Sainkho Namtchylak das erste Mal in diesem Film hört, wie sie mit ihrer Stimme einen Raum öffnet, wie sie vom Flüstern unvermittelt in einen Schrei wechselt, wie sie Obertonklänge an Scatgesang reiht, der ahnt, daß sich in ihrer Person mehr als nur Musikstile begegnen. Die Sängerin und Performerin aus der Tuva, einer russischen Provinz an der Grenze zur Mongolei, wandelt zwischen den Welten und den Zeiten. Zogen ihre Großeltern noch über die südsibirische Taiga, so umfasst der Radius dieser außergewöhnlichen Frau heute die ganze Welt. Der Film ist das Dokument der Suche einer Entwurzelten, die sich in der Stimme und der Erscheinung der Sängerin hörbar und sichtbar entfaltet. Es ist Recherche nach den Elementen, aus denen sich die Vielfalt ihres musikalischen Ausdrucks zusammensetzt. Das Aufzeigen eines Lebenswegs, der seiner Protagonistin viele Opfer abverlangt hat. Er nähert sich der Frau der vielen Perücken und der unterschiedlichen Gesichter an, lässt manches von dem erahnen, was sie durchmachte und durchmacht, und gewährt ihr doch ihr Geheimnis.
Mitarbeit:
Buch und Regie: Erica von Moeller
Kamera: Hajo Schomerus, Daria Moheb Zandi
Schnitt: Gesa Marten
Produktion: Colonia Media, Titus Kreyenberg
Betreuung:
Prof. Dietrich Leder
Autor/innen:
Erica von Moeller
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Gefördert mit Mitteln des Filmbüro NW / Produziert von Colonia Media / Titus Kreyenberg
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_834_01.jpg
P_834_02.jpg
P_834_03.jpg
P_834_04.jpg

Festivalteilnahmen

01.01.2002
Bayrischer Dokumentarfilmpreis „Der junge Löwe“, 2002 (01.01.2002)
Die Perle in der Kacke (2002, 01:25:00)
von Dirk Böll
Sainkho (2002, 01:20:00)
von Erica von Moeller
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten