Lehrende

Logo
Logo Text

Prof. Denis Dercourt

Vertretungsprofessor für Spielfilmregie
+49 221 20189 – 258
denis.dercourt@khm.de

Der Musiker und Filmemacher Denis Dercourt wurde 1964 in Paris geboren als Sohn einer Klavierlehrerin und eines Filmproduzenten. Er lebt heute mit seiner Frau und ihren gemeinsamen Kindern in Berlin. Seine Karriere begann er als Solobratschist und Musikprofessor am Straßburger Konservatorium, bevor er sich zusätzlich dem Film widmete.


Studium:

Philosophie (Université Paris X – Nanterre) - Politikwissenschaft (Sciences-Po Paris) - Musik (Conservatoire National de Paris)


Als Drehbuchautor und Filmemacher:

1996, The move (Le Déménagement) (Welt Premiere: Namur Intenational Film Festival)

1998, The freelancers (Les Cachetonneurs) (Chicago IFF)

2000, Lise and Andre (Lise et André) (Gent IFF)

2003, My children are different (Mes enfants ne sont pas comme les autres) (Montreal IFF)

2004, Ukiyo, floating world (Ukyio, monde flottant) (Locarno IFF)

2006, The page turner (La Tourneuse de pages) (Cannes IFF)

2008, Tomorrow at dawn (Demain dès l'aube) (Cannes IFF)

2013, Flesh of my flesh (La Chair de ma chair) (New York, « Film Comment select »)

2013, The pact (Zum Geburtstag) (Busan IFF)

2015, In harmony (En équilibre) (Avignon FF)

2018, Deutsch-les-Landes (Deutsch-les-Landes) (TV Serie, Folge 1-5 (Regie) – Deutsche Telekom – Amazon Prime Frankreich)

2019, The teacher (Die Lehrerin) (London – Raindance IFF)

2020, Jeanne (Jeanne) (TV – Sepia Strasbourg - Réseau des Télévisions du Grand Est)

2021, Vanishing (Vanishing) (Busan IFF)


Als Lehrer:

Teilzeitprofessur, Conservatoire de Strasbourg und HEAR (Haute Ecole des Arts du Rhin) seit 1994

Seit 1994: Dozent für Bratsche und Kammermusik.

Seit 2015: Lehrauftrag für Kreatives Schreiben und Filmregie


Als Musiker:

Solo Bratschist,  « Orchestre Symphonique Français » und verschiedene Kammermusik Ensemble (1984-1995)


Auszeichnungen:

Laureat Fondation Beaumarchais, Resident Villa Kujoyama (Kyoto), Prix SACD meilleur jeune cinéaste


Teilnahme an Jurys (Film Festivals, Internationale Wettbewerbe, usw.)

Bitte warten