Lesung & Gespräch: Literarisches Schreiben stellt sich vor

KURZE_Lesung1 (C) Eva van Brakel.jpg

Mit Alina Herbing, Juliana Kálnay, Navid Kermani, Barbara Köhler, Nadja Küchenmeister und Ulrich Peltzer. Moderation: Sonja Lewandowski.

Seit einem Jahr bietet die Kunsthochschule für Medien Köln den neuen Studienschwerpunkt „Literarisches Schreiben“ an. Entwickelt und aufgebaut wurde er von den Schriftstellern Ulrich Peltzer und Navid Kermani. Ab dem Wintersemester 2018/2019 wird das Team durch vier  Schriftstellerinnen komplettiert. Neben der Lyrikerin Barbara Köhler, die eine Vertretungsprofessur übernimmt, verstärken Alina Herbing, Juliana Kálnay und Nadja Küchenmeister als künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterinnen den Studienschwerpunkt.


An diesem Abend präsentieren sich die Lehrenden des neuen Schwerpunkts erstmals gemeinsam der Öffentlichkeit. Die Schriftstellerinnen und Schriftsteller lesen aus ihren Werken und sprechen über die Vermittlung von Schreiben und Literatur.

Redaktion — Juliane Kuhn
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten