Künstlerische Arbeiten Studierende

Logo
Logo Text
Betreuung:
Christian Sievers
Projektart: Seminarprojekt
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Das Projekt entstand mit freundlicher Unterstützung der Firma Ströer.
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Public Space Video im Hbf Köln

Autor/innen:
  • Kihuun Park
  • Caterina Ruzzante
  • Bidisha Das
  • Naoto Hieda
  • Jeesoo Hong
  • Julia Vergazova
  • Nikolya Ulyanov
  • Jey Yoo
Englischer Titel: Public space video in Cologne Central Station
Entstehungsjahr: 2021
Länge: 00:01:10
Kategorien: Videokunst, Videoinstallation
Projektart: Seminarprojekt
Videokunst im Hauptbahnhof Köln: Sieben Studierende der KHM zeigen Videoarbeiten auf dem großen Screen im Eingangsbereich. Wie steht's um den öffentlichen Raum in Zeiten der Pandemie? Während Museen, Galerien und auch die Kunstorte der Kunsthochschule für Medien Köln geschlossen bleiben müssen, gehen die Studierenden und Künstler*innen in den öffentlichen Raum. Sie 'injizieren' ihre Videos in den Strom der Werbe- und Infotainmentbotschaften und werden zum Teil des Dauerloops der alltäglichen Bilderwelt. Die sieben jeweils 10-sekündigen Werke wurden eigens für diese 21qm große Werbefläche am Kölner Hauptbahnhof entwickelt.

Alle Videos eint, dass sie ein dringendes und persönliches Anliegen in dieser anstrengenden Zeit und nächsten Phase der Corona-Pandemie vorbringen. Kihuun Parks Arbeit ""asian face"" spricht konkret die Erfahrung von Rassismus in Zeiten von Corona an, und legt dabei Wert auf deutliche Verständlichkeit. Ähnlich schlägt Naoto Hieda in ""#spektrum"" vor, über Geschlechter- oder autistische Dichotomien hinaus zu denken. Caterina Ruzzante und Bidisha Das wiederum gehen stark bildnerisch vor, um ihre ökologisch-gesellschaftlichen Beobachtungen zu artikulieren. Jey Yoo und Julia Vergazova thematisieren die allgegenwärtigen Disziplinierungs- und Überwachungsmaßnahmen, die im Moment angesichts der Pandemie weniger kritisch hinterfragt werden. Jeesoo Hong zweckentfremdet ein konventionelles Stilmittel der Werbung, um Aufmerksamkeit zu erregen und versucht, körperliche Nähe und Intimität wieder sichtbar zu machen.


Entstanden sind die sieben Videoarbeiten im WS 2020/21 im Rahmen des Seminars ""Ctrl-Space live“ von Christian Sievers, künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter für Multimedia / Performance an der KHM.

Die Autor*innen und ihre Videos: Bidisha Das, Stationed; Naoto Hieda, #spektrum; Jeesoo Hong, The Bead; Kihuun Park, asianface; Caterina Ruzzante, Fensterwerfen; Julia Vergazova and Nikolya Ulyanov, Caption Poetry; Jey Yoo, And the other pale;
Mitarbeit:
Idee und Realisation: Bidisha Das, Naoto Hieda, Jeesoo Hong, Kihuun Park, Caterina Ruzzante, Julia Vergazova, Nikolya Ulyanov, Jey Yoo
Betreuung:
Christian Sievers
Autor/innen:
  • Kihuun Park
  • Caterina Ruzzante
  • Bidisha Das
  • Naoto Hieda
  • Jeesoo Hong
  • Julia Vergazova
  • Nikolya Ulyanov
  • Jey Yoo
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Das Projekt entstand mit freundlicher Unterstützung der Firma Ströer.
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
  • 00:10
    Public Space Video
  • 00:10
    Stationed
  • 00:10
    #spektrum
  • 00:10
    The Bead
  • 00:11
    asianface
  • 00:10
    Fensterwerfen
  • 00:10
    Caption Poetry
  • 00:10
    And the other pale
Bitte warten