Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Didi Danquart
Prof. Bettina Brokemper
Prof. Melissa de Raaf
Andreas Altenhoff
Projektart: Diplom
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Gegen den Strom

P_5543_gegen_den_strom_01.jpg
Autor/innen:
Michel Dulisch
Autor/innen:
Entstehungsjahr: 2020
Länge: 00:26:00
Kategorien: Film / TV / Video, Spielfilm
Projektart: Diplom
Sophie Bergmann, eine freie Journalistin, arbeitet an einer Vermächtnisstudie zu den Auswirkungen von Hartz IV auf die Gesellschaft. Sie befindet sich in einer Schaffenskrise. Ihr widerstrebt die Berichterstattung über Symptome der Arbeitsmarktreform, entkoppelt von ihren Ursachen. Auf einer EU-Konferenz in Brüssel bekommt sie mit, wie der deutsche Finanzminister Olaf Meier von einem Unbekannten unter Druck gesetzt wird. In einem Gespräch mit dem Chefredakteur der „Freien Rheinischen Zeitung“, Christian Lichter teilt sie sich mit und bittet ihn, der Sache nachgehen zu dürfen. Lichter hält sie hin, vertraut ihr lieber seine Hunde an und schickt statt ihr einen Kollegen nach Brüssel. Durch einen Zufall sieht sie, wie Lichter in das Auto des Unbekannten aus Brüssel steigt und wegfährt. Sophie ist irritiert. Sie versucht mit Hilfe von Matti, dem EDV-Spezialisten aus der Redaktion, herauszufinden in wessen Auto er gestiegen ist. Zusammen schmieden sie einen Plan, der alles für die beiden verändern wird.

Regiekommentar: In meinem Film ""Gegen den Strom"" arbeite ich an einer Schnittstelle zwischen Kunst und Ökonomie. Mein Ziel ist es, neuen Ideen Raum zu geben. Gegenthesen zum Status Quo hör- und sichtbar zu machen. Zum Widerspruch anzuregen. Die von Kapitalismus und Neoliberalismus hervorgerufene immer größer werdende Ungleichheit zwischen den Staaten sowie die Ungleichheit der einzelnen EU-Bürger untereinander, erzeugen Misstrauen und Unsicherheit. Der Zulauf, den rechtspopulistische Parteien verzeichnen, kommt nicht von ungefähr. Genau so wenig wie der Brexit. In meinem Film geht es um die Frage, wer von dieser Ungleichheit profitiert. Verhindert diese Interessengemeinschaft eine Debatte, einen Diskurs zur Problembehebung im makroökonomischen Sinn – bewusst oder unbewusst?

Mitarbeit:
Schauspiel: Franziska Hartmann, Bruno Cathomas, Alexej Lochmann, Gerhard Fehn, Jean-Luc Bubert, Klaus Nierhoff, Sybille J. Schedwill, Sonja Bruns, Johannes Kühn, Gabriella Weber, Aurel von Arx, Björn Büchner
Regie: Michel Dulisch
Drehbuch: Bastian Dulisch, Michel Dulisch
Produzentin: Franziska Wieden
Regieassistenz: Alina Graff
Script/Continuity: Hannah Lisa Paul, Immanuel Esser, Lars Petri
Bildgestaltung: Paul Piek
1. Kamera-Assistenz: Yannik Bündgen, Jakob Gehrmann
2. Kamera-Assistenz: Simon Jakeman
Drohne: Yves Maurice Itzel
Grip: Leo Decristoforo, Alexander Jopke
Set-AL: Boris Maximov, Janek Kobusch, Sergiu Zorger
Runner: Maria Banti, Linus Krömer
Oberbeleuchter: Konrad Zimmermann
Best Boy: Philipp Goldhausen, Christian Schaub
Beleuchter: Jonas Wahlen, Manuel Schildknecht
Ton: Milan Schell, Marvin Brauer, Thorben Jarzinski, Andreas Hermann
Ton-Assistenz: Marvin Brauer, Linus Krömer
Montage: Fani Schoinopoulou
Szenenbild: Karolina Wyderka
Szenenbild-Assistenz: Kevin Kotwiak
Innen-Requisite: Selina Ramacher
Kostümbild: Sezen Pätschke, Citra Amongsari
Maskenbild: Fabienne Sextro, Louisa Kindermann, Luca Liebler, Stanislaw Dulong
Catering: David Gacía Baviera, Helena Kuhlmann, Angela Baumhögger-Wieden
Stuntkoordination: Steve Szigeti
Stunt-Double: Meghan Jeadicke
DLRG-Rescue: Max Graf
Motorboot-Fahrer: Karl-Wilhelm Müller
Sounddesign: Jonathan Ritzel
Filmmusik: Antonio D. Luca
Projektorganisation: Petra Clemens, Susanne Ritter
Technik: Christian Turner, Lars Langen, Falko Sixel, Norbert Keerl
Betreuung:
Prof. Didi Danquart, Prof. Bettina Brokemper, Prof. Melissa de Raaf, Andreas Altenhoff
Autor/innen:
Michel Dulisch
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_5543_gegen_den_strom_01.jpg
P_5543_gegen_den_strom_02.jpg
P_5543_gegen_den_strom_03.jpg
P_5543_gegen_den_strom_04.jpg
Bitte warten