Betreuung:
Prof. Lars Büchel
Jens Schillmöller
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Medica Mondiale e. V. Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Safe Space

P_5166_safe_space_01.jpg
Autor/innen:
Luka Lara Charlotte Steffen
Chantal Bergemann
Entstehungsjahr: 2018
Länge: 00:01:52
Kategorien: Film / TV / Video, Werbespot, Spielfilm
Nicht-sprechen können ist keine Schwäche, manchmal gibt es keine passenden Antworten. Was es gibt, ist die Möglichkeit, sich zu solidarisieren und emphatisch zu sein (und nein, kein Mitleid sondern eher ein ""ich weiß gerade gar nicht was ich sagen soll, aber ich bin so froh, dass du mir das erzählt hast). Wir leben in einem patriarchalen Kapitalismus, in dem sexualisierte Gewalt bagatellisiert wird und Betroffenen nicht geglaubt wird, ja ihnen sogar suggeriert wird, (mit)verantwortlich für das Geschehen zu sein. Sexualisierte Gewalt ist kein Zufall, sondern basiert immer auf der bewussten Entscheidung des Täters, Konsens zu missachten. Kein Outift, kein Verhalten, kein Ort an dem man sich aufhält, keine Drogen, kein Flirt darf jemals als Ursache für sexualisierte Gewalt gewertet werden. Make feminism a threat again! xx
Mitarbeit:
Regie und Buch: Luka Lara Charlotte Steffen
Bildgestaltung: Chantal Bergemann
Schauspiel: Sotiria Loucopoulos, Magda Lena Schlott, Neshe Demir, Rike Will
Produktionsleitung: Maike Drinhausen
Tonmeister: Max Blass
Szenenbild: Luisa Stricker
Musik: Krudas Cubensi
Regieassistentin: Ronida Alsino
1. Kameraassistent: Enesto Sosa
Aufnahmeleiterin: Sophie Dettmar
Oberbeleuchter: Martin Paret
Beleuchter*innen: Linda Schefferski
Adrian Witzel
Fabiana Fragale
Michael Schaff
Grip: Phillip Künzli
Szenenbild on Set: Sina Guntermann, Marion Eisenmann, Hannah-Lisa Paul
Maske: Nicky Brandt
Schnittassistenz: Lara Rodriguez Cruz
Special thanks to: Hannah Platzer, Sergi Etébanez, Lukas Fabry
Farbkorrektur: Ewald Hentze
Tonmischung: Judith Nordbrock
Produktion: KHM in Zusammenarbeit mit Medica Mondiale e. V. Köln
Betreuung:
Prof. Lars Büchel, Jens Schillmöller
Autor/innen:
Luka Lara Charlotte Steffen
Chantal Bergemann
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Medica Mondiale e. V. Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
01:52
„Safe Space” von Luka Lara Steffen
P_5166_safe_space_01.jpg
P_5166_safe_space_02.jpg
P_5166_safe_space_03.jpg

Festivalteilnahmen

24.04.2018
-
29.04.2018
Internationales Frauenfilmfestival Dortmund / Köln 2018 (24.04.2018 - 29.04.2018)
Parallel Planes (Dokumentarfilm, 2017, 01:40:00)
von Nicole Wegner
von Marcus Zilz
von Mark Kempken
Wie ich mich verlor (Spielfilm, 2018, 00:12:41)
von Sarah Weber
von Marie Zahir
Dienstag Abend (Werbespot, 2018, 00:02:09)
von Hannah-Lisa Paul
Safe Space (Werbespot, 2018, 00:01:52)
von Luka Lara Charlotte Steffen
von Chantal Bergemann
Kraft (Werbespot, 2018, 00:01:30)
von Sophie Dettmar
von Chantal Bergemann
Für Frauen (Werbespot, 2018, 00:01:25)
von Philipp Künzli
von Jelena Ilic
Dein Raum (Werbespot, 2018, 00:01:10)
von Martin Paret
von Agustina Sánchez Gavier
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten