Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Dietrich Leder
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

wyst-studies

Autor/innen:
Chantal Bergemann
Autor/innen:
Entstehungsjahr: 2017
Länge: 01:00:00
Kategorien: Film / TV / Video, Videokunst, Videoarbeit, Experimentalfilm, Experimentalfilm
Musik, Tanz und zwei Kameras treffen an einem Ort für eine Stunde zusammen und improvisieren gemeinsam - erforschen eine gemeinsame Sprache und versuchen einen Dialog herzustellen. Wie kann man mit diesen unterschiedlichen Disziplinen zusammen die Stimmung eines Moments und deren Entwicklung aufnehmen, transformieren und transportieren? Was passiert, wenn sich die räumlichen und zeitlichen Dimensionen eines einmaligen kreativen Zusammentreffens durch die visuelle Aufnahme und Komprimierung im Schnittprozess verschieben und entkörperlichen? Ist es möglich, die spezifische Energie eines Momentes an einem bestimmten Ort auch durch einen filmischen Prozess hindurch zu erspüren? Wie können diese Disziplinen in einen kreativen, gleichberechtigten Dialog treten? Und ist dieser am Ende vermittelbar?
Mitarbeit:
Konzept: Chantal Bergemann, Jonas Vollmer
Musik: wyst (u.a. mit Joel Jaffe)
Tanz: Silvia Ehnis
Audioproduktion: Hidden Track Studio, Luis Reichard
Kamera: Chantal Bergemann, Paul Reinholz
Schnitt: Chantal Bergemann, Jonas Vollmer
Betreuung:
Prof. Dietrich Leder
Autor/innen:
Chantal Bergemann
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
Bitte warten