Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Matthias Müller
Projektart: 2. Projekt
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Sine

P_2145_01.jpg
Autor/innen:
Juliana Borinski
Geboren 1979 in Rio de Janeiro, Brasilien. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2002 bis 2007.
Autor/innen:
Untertitel: Digital-Analog-Konverter
Entstehungsjahr: 2006
Kategorien: Film / TV / Video, Installation, Installation, Experimentalfilm
Projektart: 2. Projekt
„Ein digitales Videoband flattert im Wind eines Ventilators, tanzt im Lichtstrahl einer Projektion, wirft nervöse Schatten. Die auf dem Band codierten Informationen bleiben im Verborgenen; das Material allein, befreit von seiner dienenden Funktion als Datenspeicher und Bedeutungsträger, schreibt seine unvorhersehbaren und rätselhaften Botschaften auf die Leinwand. In ,Sine’ verschränken sich analoges und digitales Zeitalter, treffen sich Kalligraphie und Informelle Kunst, ursprüngliche Kino-Magie und psychedelische Dream Machine im gemeinsamen Schatten-Spiel. Expanded Cinema zeitübergreifend.” (Matthias Müller)
Betreuung:
Prof. Matthias Müller
Autor/innen:
Juliana Borinski
Geboren 1979 in Rio de Janeiro, Brasilien. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2002 bis 2007.
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_2145_01.jpg
Bitte warten