Betreuung:
Prof. Wolfgang Becker
Projektart: Seminarprojekt
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
WDR
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Freitagnacht

P_2691_01.jpg
Autor/innen:
Franz Müller
Geboren 1965 in Mosbach/Odenwald. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1999 bis 2003.
Philipp Schäfer
Geboren 1972 in München. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1998 bis 2003.
Jan Martin Scharf
Geboren 1974 in Köln. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1998 bis 2004.
Jens Schillmöller
Geboren 1975 in Esslingen am Neckar. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1998 bis 2003.
Tini Tüllmann
Geboren 1977 in München. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1998 bis 2002.
Tom Uhlenbruck
Geboren 1967 in Köln. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1999 bis 2002.
Englischer Titel: Friday Night
Untertitel: Schauspielführungsübung 2001 unter der Leitung von Wolfgang Becker
Entstehungsjahr: 2001
Länge: 01:12:00
Kategorien: Film / TV / Video, Spielfilm
Projektart: Seminarprojekt
Freitagnacht ist der Start ins sehnsüchtig erwartete Wochenende. Die Erwartungen sind groß, doch längst nicht jeder Wunsch findet Erfüllung. Der Weg aus der Provinz zu einem HipHop-Konzert nach Köln wird für Frank und David zu einer Odyssee. Marek hat seinen 8-jährigen Sohn fürs Wochenende zu Besuch. Doch trotz eines vollgepackten Abendprogramms will den beiden eine Annäherung einfach nicht gelingen. Es hätte für Mike der geilste Abend werden können... wenn seine Oma nicht versehentlich die Ecstasy-Pillen geschluckt hätte! Ebenfalls einen denkbar schlechten Zeitpunkt hat sich Brautentführer Benno ausgesucht, um der Frischvermählten seine Liebe zu gestehen. Teror durchstreift die Nacht auf der Suche nach einer schönen Unbekannten, wird dabei aber von der sturzbetrunkenen Susanne ""gefunden"", die er partout nicht mehr los wird. Auch für Nina scheint der Weg zur Party schon das Ziel zu sein: Mit Taxifahrer Kamran versteht sie sich prächtig...doch die Begegnung endet anders als erwartet. ""Freitagnacht"" - sechs lose miteinander verknüpfte Episoden über das nächtliche Treiben in Köln - wurde von sechs Regiestudenten der Kunsthochschule für Medien unter der Leitung von Wolfgang Becker geschrieben und inszeniert. ""Bilder ohne eine geschönte, aufdringliche technische Perfektion, stattdessen ein vitaler, genauer Blick auf die Figuren und ihr Umfeld. Es gelingt jeder Episode, nah an ihre Figuren zu kommen. Wunderbare Schauspieler, viel Energie und eine direkte Erzählweise - ein mitreißendes authentisches Gemeinschaftsprojekt."" (Jurybegründung ""Gold"" beim Festival der Filmhochschulen München 2002)
Mitarbeit:
Kamera: Ralph Kaechele, Marcell Erdelyi
Ton: Sebastian Leukert
Ausstattung: Birgit Esser, Jutta Erasin
Schnitt: Barbara Hoffmann
Musik: René Dohmen, Joachim Dürbeck
Mischung: Karl Atteln
Visual Effects/Grafik: Stefanie Bludau
Produktionsleitung: Jens Barlag, Cerin Hong (Assistenz)
Dramaturgische Beratung: Bernd Lichtenberg
Projektbetreuung: Susanne Ritter, Andrea Fischer
Redaktion: Andrea Hanke, WDR
Gesamtleitung: Wolfgang Becker
Betreuung:
Prof. Wolfgang Becker
Autor/innen:
Franz Müller
Geboren 1965 in Mosbach/Odenwald. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1999 bis 2003.
Philipp Schäfer
Geboren 1972 in München. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1998 bis 2003.
Jan Martin Scharf
Geboren 1974 in Köln. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1998 bis 2004.
Jens Schillmöller
Geboren 1975 in Esslingen am Neckar. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1998 bis 2003.
Tini Tüllmann
Geboren 1977 in München. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1998 bis 2002.
Tom Uhlenbruck
Geboren 1967 in Köln. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1999 bis 2002.
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
WDR
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_2691_01.jpg
P_2691_02.jpg
P_2691_03.jpg
Bitte warten