Künstlerische Arbeiten Studierende

Logo
Logo Text
Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Valie Export
Prof. Dr. Hans Ulrich Reck
Anna Anders
Projektart: Diplom
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Mobile Regelwerke – Irdische Schwerelosigkeit

Autor/innen:
  • Eva Bodemer
Autor/innen:
Untertitel: DATA... + CAPEMANS...
Entstehungsjahr: 2000
Kategorien: Installation, Installation, Videokunst, Videoarbeit
Projektart: Diplom
Die Arbeit “Mobile Regelwerke - Irdische Schwerelosigkeit“ besteht aus einer großen begehbaren, mehrteiligen Rauminstallation, kleineren Wandobjekten, einer projizierten Videoarbeit und Fotodrucken. Zu “DATA - Korridore + Observer“: Bewegungen in Echtzeit sind möglich in diesen modular gruppierbaren Elementen. Mit materialer Leichtigkeit umschreiben die Objekte ein Raumpotenzial in nomadische Art. Die Zwischenräume und Spalten lassen Luft und Blicke eindringen und entweichen. Membran, Hülle, Wandung ist in gespanntem Zustand. Licht und Luft zirkulieren, eine gewisse Vertrautheit wird möglich, da ein Umfeld um den Körper des Betrachters entsteht. Das was man sieht ist nicht unbedingt. Durch die Überwachungskameras, die aus leicht erhöhter Position und in räumlichen Blickachsen das Umfeld beobachten wird der Raum noch verstärkt. Zu “Capemans Schwerelosigkeit“: Farbflächen mit hartem Cut erscheinen im Wechsel mit Bildern von Jemandem im orangenen Cape. Über allem liegt eine abstrahierende, durchgehende Unschärfe. Eine deutliche Verortung in der Landschaft, an erkennbarem Ort gefolgt von einer Person am Geländer und Farben, anderen Farben, weiteren Farben, wo sich befinden? Bewegungen von Menschen, die in Befestigungen hängen, arbeiten in Schwebezuständen ohne festen Boden unter den Füßen. Oben sein, relativ, sich verlassen auf Konstruktionen. Kräfte messen zwischen Mensch und Technik und Wind und Wetter. Farben als Zwischenschnitte, als das Andere. Helle Körper gehen, stehen, kommunizieren. Bildzitate, der Fallschirm von Apollo, eine Kapsel war auf dem Mond und kam zurück, landete mit Hilfe dreier Fallschirme im Meerwasser. Weitere Farben und Tätigkeiten folgen.
Mitarbeit:
Idee/Konzept, Kamera, Ton, Schnitt: Eva Bodemer
Bauten und Produktion: Eva Bodemer, Frank Schumacher, Julia Bodemer, Manuela Larrain, Bernd Voss, Heiko Diekmeier
Betreuung:
Prof. Valie Export, Prof. Dr. Hans Ulrich Reck, Anna Anders
Autor/innen:
  • Eva Bodemer
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
Bitte warten