Veranstaltungsarchiv

Das Veranstaltungsarchiv bietet Zugang zu Audio- und Videoaufzeichnungen von Vorträgen, Konzerten, Ausstellungen und Konferenzen, die im Kontext der KHM stattgefunden haben und sich auf die interdisziplinäre Lehre bzw. Forschung und gesellschaftspolitische Entwicklungen beziehen.

Deutscher Kurzfilmpreis 2017

Personen:
Frank Döhmann
Florian Kunert
Rainer Weiland
Simone Stewens
Günter Winands
Lutz van der Horst
Petra Müller
Peter Herrmann
Noise du Chocolate
Girl
Entstehungsjahr: 2017
Beginn: 23.11.2017
Veranstaltungsform: Preisverleihung
Die Staatsministerin für Kultur und Medien zeichnet jedes Jahr herausragende Leistungen bei der Produktion von Kurzfilmen mit dem Deutschen Kurzfilmpreis aus. Er wurde am 23. November im größten Kölner Programmkino Cinenova vergeben. Die diesjährige Preisverleihung wurde in Kooperation aus der Internationale Filmschule Köln (ifs) sowie der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) ausgerichtet. KHM-Student Florian Kunert erhielt für seinen Film „Oh Brother Octopus” (2017, 27 Min.) eine Goldene Lola in der Sektion Dokumentarfilm. Herstellung Highligthclip: maz&movie, Berlin Organisation und Konzeption der Preisverleihung: KHM und ifs mit Miriam Edinger, Prof. Frank Döhmann, Dr. Juliane Kuhn, Simone Stewens, Rainer Weiland

Links


Deutscher Kurzfilmpreis
ifs internationale filmschule köln
Personen:
Frank Döhmann
Florian Kunert
Rainer Weiland
Simone Stewens
Günter Winands
Lutz van der Horst
Petra Müller
Peter Herrmann
Noise du Chocolate
Girl
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
02:29
Deutscher Kurzfilmpreis 2017 | © KHM
Bitte warten