Alle Termine

Logo
Logo Text

Heimspiel zeigt: Mission Ulja Funk

KHM
Romy Lou Janinhoff als Ulja in "Mission Ulja Funk" (c) Ricardo Vaz Palma

Die Filmreihe präsentiert den preisgekrönten Debütfilm der KHM-Absolventin Barbara Kronenberg. Die Entwicklung des Drehbuchs wurde im Rahmen der Initiative "Der besondere Kinderfilm" gefördert. Prof. Lars Büchel führt das Publikumsgespräch mit der anwesenden Regisseurin und Autorin Barbara Kronenberg.

Mittwoch, 8. Juni 2022, 19 Uhr
Aula der KHM, Filzengraben 2, 50676 Köln
Eintritt frei | FFP2-Maske
Moderation: Prof. Lars Büchel

Die Filmreihe zeigt den ersten langen Spielfilm der KHM-Absolventin Barbara Kronenberg. Die Komödie wurde bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin 2021 im Kinder- und Jugendwettbewerb "Generation" uraufgeführt. Der Film wurde zu zahlreichen Festivals eingeladen und von Juries und Publikum mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Goldenen Spatz der Kinderjury für den besten Langfilm 2021,  den Preis als bester internationaler Kinderfilm beim Barnefilmfestivalen Kristiansand in Norwegen oder den Preis für den besten Film beim KinoKino Festival 2021 in Zagreb. Der Farbfilmverleih wird den Film im Herbst in die deutschen Kinos bringen.

Barbara Kronenberg konnte ihren Film als internationale Kinokoproduktion in einer Zusammenarbeit von In Good Company (Berlin) Samsa Film (Luxemburg), ShipsBoy (Polen) und dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) realisieren. Die Produktion und das Drehbuch wurden im Rahmen der Initiative „Der besondere Kinderfilm“ gefördert und darüber hinaus mit dem Förderpreis der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) ausgezeichnet.


    Inhalt: Freikirche Lemheim, mitten in Deutschland: Im Kindergottesdienst ernten selbst die schrägsten Beiträge Applaus, nur Uljas Vortrag über Sternkunde wird abgewürgt. Dabei hat die zwölfjährige Nachwuchswissenschaftlerin gerade ihren ersten Asteroiden entdeckt. Insbesondere für Uljas russlanddeutsche Großmutter lassen sich göttliche Schöpfung und Wissenschaft nicht vereinbaren. Kurzerhand entsorgt sie das technische Equipment ihrer Enkelin. Wütend haut Ulja mit Mitschüler Henk, der noch nicht ahnt, wohin die Reise geht, aber umso mehr Ahnung von Autos hat, im Leichenwagen von Familie Funk Richtung Weißrussland ab. Hier soll bald ihr Asteroid einschlagen. Eine skurrile Verfolgungsjagd beginnt, auf deren bunt ausstaffierten Stationen schon länger schwelende Konflikte in einem neuen Licht erscheinen. Auf Abwegen entlarven sich Moralapostel als Scheinheilige und entzweite Familien, Freund*innen, Liebende und Länder finden zueinander. (Berlinale 2021)

    Barbara Kronenberg war zunächst als Softwareentwicklerin tätig. Nach einem Bachelor in Medienproduktion studierte sie von 2010 bis 2016 Drehbuch und Regie an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Ihr Abschlussfilm "Die Ballade von Ella Plummhoff" wurde auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt, mehrfach ausgezeichnet sowie für den First Steps Award nominiert. Barbara Kronenberg ist Alumna der Akademie für Kindermedien in Erfurt und des europäischen Ausbildungsprogramms für Fernsehautor*innen "Serial Eyes" in Berlin. "Mission Ulja Funk" ist ihr Langfilmdebüt.


    "Mission Ulja Funk", Spielfilm, 2021, 90 Min. – Das Team:
    Buch und Regie: Barbara Kronenberg; Schauspiel: Romy Lou Janinhoff, Jonas Oeßel, Hildegard Schroedter, Luc Feit, Anja Schneider, Ivan Shvedoff, Christina Große, Janina Elkin, Peter Trabner, Martina Eitner-Acheampong, Janis & Jonas Toygar, Carl Bob, Emmie Lee Epstein und mit Gastauftritten von Bürger Lars Dietrich, Vanity Trash, Shary Reeves, Gesine Cukrowski und Oona von Maydell; Produzentin: Roshanak Behesht Nedjad; Ko-Produzenten Bernard Michaux (SAMSA FILM), Joanna Szymańska (SHIPSBOY); Bildgestaltung: Konstantin Kröning; Schnitt: Rune Schweitzer, Paul Maas; Szenenbild: Christina Schaffer; Kostüm: Nicole Hutmacher; Maske: Anna Nobel-Nobielska; Musik: André Dziezuk; Ton: Zofia Morus; Tongestaltung: Krzysztof Owczarek; Produktion: In Good Company mit Samsa Film, ShipsBoy und dem MDR; Förderung:  BKM Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Film- und Medienstiftung NRW, Mitteldeutsche Medienförderung, Deutscher Filmförderfonds, Film Fund Luxembourg, Polish Film Institute; Verleih: farbfilmverleih; Weltvertrieb: Picture Tree International

    Redaktion — Ute Dilger
    Trailer "Mission Ulja Funk" von Barbara Kronenberg
    Stills aus "Mission Ulja Funk" (c) Ricardo Vaz Palma/In Good Company
    Bitte warten