Personalsachbearbeiter*in in Vollzeit und unbefristet

KHM
Bewerbungsfrist: 15.01.2021
15.01.2021
KHM Köln
50676 Köln

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n


Personalsachbearbeiter*in


in Vollzeit und unbefristet.


Ihre Aufgaben:

• Eigenverantwortliche Personalverwaltung und 

  -betreuung verbeamteter und tariflich Beschäftigter

  während der gesamten Beschäftigungsdauer

• Vertretung des Abteilungsleiters Personalservice in

  dessen Abwesenheit

• Sachbearbeitung von Unfallanzeigen der Beamtinnen

  und Beamten und des Tarifpersonals

• Reisekostenabrechnungen von Hochschulangehörigen

  und externen Gästen sowie Betreuung anderer

  personalrechtlicher Nebengebiete (Umzugskosten/Trennungsentschädigung/Exkursionen/ Gastvorträge)

• Pflege und Bearbeitung des Zeit- und

  Datenerfassungssystems

• Pflege des Internetauftritts der Abteilung

  Personalservice

• Unterstützung bei der Digitalisierung der

  Personalverwaltung


Unsere Anforderungen:

• Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor/FH) in

  einer Fachrichtung des gehobenen nichttechnischen

  Verwaltungsdienstes (vorzugsweise in der Fachrichtung

  öffentliche Verwaltung oder Verwaltungswissenschaften)

  oder eine erfolgreiche Fortbildung zum

  Verwaltungsfachwirt*in

• Erfahrung in der Personalsachbearbeitung

• Kenntnisse im Arbeits-, Tarif- und Beamtenrecht sowie

  im Landespersonalvertretungsrecht NRW

• Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und selbstständigem

  Arbeiten

• Verlässlichkeit und Vertrauenswürdigkeit

• Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-

  Anwendungen

• Hohe Zuverlässigkeit und Genauigkeit sowie

  Eigeninitiative


Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in der Entgeltgruppe 9b TV-L. Es besteht bei Bedarf die Möglichkeit, ein Großkundenticket für den ÖPNV zu erwerben. Flexible Arbeitszeiten/Gleitzeit und familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind ebenso selbstverständlich wie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten i.S.d. § 2 SGB IX sind erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.


Wenn Sie sich angesprochen fühlen, richten Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich als pdf-Datei unter Kennung „Personalbis zum 15.01.2021 an die


Kanzlerin

der Kunsthochschule für Medien Köln

bewerbung@khm.de.


Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Hauch (0221/20189-134) oder Frau Pelikan (0221/20189-272) gern zur Verfügung.

Die Kunsthochschule für Medien Köln fordert die interdisziplinäre Auseinandersetzung mit den medialen Künsten. Sie bietet ein anspruchsvolles Projektstudium Mediale Künste mit Diplomabschluss an. Künstlerische Praxis, zu-sammen mit der Aneignung medientechnischer und -theoretischer Kompetenzen, hat Priorität.
Bitte warten