Franziska Windisch: SOUNDSEEING

soundseeing_variables2.jpg

Klanginstallationen und Objekte von Denise
Ritter, Erwin Stache und Franziska Windisch

Termine
13.7.- 1.9.2019, Eröffnung 13.7.
DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Hörstel

"variables" ist eine für den Remter des Klosters Gravenhorst entwickelte Klanginstallation, die sich über eine Hörchoreographie erschließt. Das Rauschen der naheliegenden Autobahn wird in Impulse unterschiedlicher Länge, Frequenz und Lautstärke gewandelt und über drei Lautsprecher
wiedergegeben. Einerseits bringen sie so die Außenumgeben in den Innenraum, gleichzeitig werden die akustischen Eigenschaften des Remters aktiviert.

Eine Reihe von Anweisungen leiten den Zuhörenden für eine gewisse Zeit durch den Raum und werfen Fragen zur Wahrnehmung möglicher Übergänge zwischen vermeintlich Innerem und Äußerem auf.



Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten