KHM-Heimspiel mit Johanna Domke und Jakob Beurle

KHM
Dream_Away_Paradise.jpg
Still aus "Dreamaway"

Die Filmreihe präsentiert den Dokumentarfilm "Dreamaway", Debütfilm der KHM-Absolventen Johanna Domke (Regie und Buch) und Jakob Beurle (Bildgestaltung). Moderation: Prof. Didi Danquart

Termine
Mittwoch, 29. Mai 2019, 19 Uhr
Aula der KHM
Filzengraben 2, 50676 Köln
Eintritt frei

Die Filmreihe Heimspiel mit Debütfilmen von Absolvent/innen der Kunsthochschule für Medien Köln präsentiert den Dokumentarfilm „Dreamaway" von Johanna Domke (Regie und Buch) und Jakob Beurle (Bildgestaltung). Der Film feierte seine Premiere beim Filmfestival in Karlovy Vary 2018 und seine deutsche Uraufführung beim Festival Dok-Leipzig 2018. Beim Luxor African Film Festival (15. bis 21. März 2019) wurde "Dreamaway" mit dem Preis für die beste künstlerische Leistung ausgezeichnet, beim 33. Festival International de Films de Fribourg (15. bis 23. März 2019) erhielt der Film den Critics Choice Award. Im Anschluss an die Filmpräsentation führt Prof. Didi Danquart das Gespräch mit der Regisseurin Johanna Domke und dem Kameramann Jakob Beurle.


Inhalt: Der von Terrorattentaten gebeutelte Ferienort Sharm El Sheikh am Roten Meer ist Heimat für eine Gruppe junger Ägypter, die zum Arbeiten in den Badeort kamen aber vom westlich geprägten Life Style inspiriert ihr Leben umkrempelten. Nachdem der Tourismus nach einem Flugzeugattentat kollabierte, heißt es für die Jugendlichen abermals ihre Zukunft in die Hand zu nehmen und ihre Identität neu zu definieren, denn mit der eigenen Kultur haben sie nicht mehr viel am Hut. Mit jedem Tag wächst die Angst zurückkehren zu müssen und sinkt die Hoffnung, dass die Touristen wiederkommen. Bis eines Tages ein seltsamer Affe in der Stadt auftaucht.


„Dreamaway" (2018, 83 Min.) Regie und Buch: Johanna Domke, Marouan Omara; Bildgestaltung: Jakob Beurle; Schnitt: Gesa Jäger, Louly Seif; Musik: Bilgehan Özis; Produzenten: Roman Roitman, Arne Birkenstock, Mark Lofty; Produktion: Monokel Produktion, FigLeaf Studio, Fruitmarket; Koproduktion: WDR; Förderung: Film- und Medienstiftung NRW, IDFA Bertha Fund Europe, Catapult Film Fund, Arab Funds for Arts and Culture, Doha Film Institute u. a.; Verleih: Realfiction Filme Köln; Weltvertrieb: Wide House

Johanna Domke (* 1978), aufgewachsen in Deutschland und Argentinien. 2000–2006 Studium an der Königlichen Kunstakademie Kopenhagen und an der Malmö Art Academy. 2011–2015 Postgraduiertenstudium an der KHM. Für ihre Videoarbeiten und Filme erhält sie zahlreiche Stipendien und Preise u. a. den ZKM International Media Award und den Bremer Videokunstpreis. Sie ist Mitbegründerin der Produktionsfirma Pulver Film und als Dozentin und Autorin tätig.

Jakob Beurle (* 1984 in Augsburg) 2009–2015 Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln mit Schwerpunkt Bildgestaltung. 2015 Berlinale Talent und Teilnehmer der ZFF Master Class Zürich. Seit 2015 als Kameramann für Kino und Fernsehen, Werbung und Games tätig.

Redaktion — Ute Dilger
Trailer von "Dreamaway"
01:28
Dreamaway - Trailer - English Subtitle
Stills aus "Dreamaway" von Johanna Domke und Jakob Beurle
001_Monkey in desert.tiff
Dreamaway_Netz.jpg
143_group monkey.tiff
003_group on truck.tif
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten