off topic: übersetzen. Release-Event anlässlich der Nullnummer

KHM
postkarteOT_Cover.jpg
Vorstellung der neuen Zeitschrift in der Bibliothek/Mediathek
off topic: übersetzen

off topic ist eine neue Zeitschrift für Medienkunst, in der die Vielfalt der elektronischen und digitalen Kunstformen in Praxis und Theorie zum Ausdruck kommt. Als Zeitschrift an der Kunsthochschule für Medien Köln greift sie gegenwärtige Entwicklungen und Ereignisse auf und gibt zugleich Einblick in die Aktivitäten und Projekte der Hochschule.

Die Nullnummer widmet sich dem Übersetzen und trägt damit der prozessbasierten und multimedialen Arbeitsweise der Medienkunst Rechnung. Von Übersetzen zu sprechen, heißt einzuräumen, dass es auch in Bezug auf Medien keine einfachen und reversiblen Lösungen der Übermittlung und Übertragung geben kann. Übersetzen ist immer eine Deplatzierung, ein Provisorium, eine gescheiterte oder geglückte Aneignung von Sprachen, Medien, Codes, Wissen oder Kulturen über Zeiten und Räume hinweg.
Die Nullnummer von off topic startet als Versuch, eine regelmäßig erscheinende und zeitnah berichtende Zeitschrift an der Kunsthochschule zu etablieren.
Traduttore traditore. Wer übersetzt, verrät!



postkarteOT_Cover.jpg
Bitte warten