Expanded Animation – Die KHM zu Gast in Zagreb

678678.jpg
Still aus "678/678", Animation von Eujin Park
Das "World Festival of Animated Film" in Zagreb präsentiert die KHM mit zwei Ausstellungen und einem Filmprogramm. Gezeigt wird Animationskunst im Film, als Skulptur und Videoinstallation, Spiel oder Projektion im öffentlichen Raum.
Auf Einladung des 'World Festival of Animated Film' (6. bis 11. Juni 2016) wird das gesamte Animationsstudio der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) nach Zagreb reisen. Das nach Annecy wichtigste europäische Animationsfilmfestival präsentiert die KHM mit zwei Ausstellungen und einem Filmprogramm. Gezeigt wird das weite Spektrum der künstlerischen Arbeit mit Animation an der KHM: von Animationsfilmen mit klassischen und technologischen Verfahren, interaktiven Installationen und Spielen über Skulpturen und Videoinstallationen bis hin zu beweglichen Projektionen im öffentlichen Raum. Gemeinsam mit der Kunsthochschule Zagreb lädt die KHM zur Eröffnung der Ausstellung am Montag, 6. Juni, 12 Uhr, in die Galerie Schira und zum anschließenden Empfang ein. Die beteiligten jungen KünstlerInnen, Raimund Krumme, Professor für Experimentelle Animation, Zil Lilas, Professor für Computeranimation und die künstlerisch-wissenschaftlichen Mitarbeiter Stéphanie Beaugrand und Jonas Hansen werden anwesend sein.

Ausstellungen
Galerija Schira, Preradovićeva 13, Zagreb
Eröffnung: 6. Juni, 12 Uhr bis 11. Juni, täglich 10 bis 20 Uhr

Anna Mahendra „Wayfaring Wanderer of the Worlds“ (Skulptur)
Pauline Flory „Sur la table“ (Videoinstallation)
Igor Shin Moromisato „Catador“ (Projektionen im Raum)

Galerija ULUPUH, Tkalčićeva 14, Zagreb
Eröffnung: 7. Juni, 11 Uhr bis 11. Juni, täglich 10 bis 20 Uhr

Nieves de la Fuente Gutiérrez „Reliquia de las disciplinas geográficas“ (Installation mit Hologramm, Skulptur und Videospiel)
Diana Menestrey „Obstructions“ (Videoinstallation)
Jonas Hansen „Duel42“ (Videospiel)


Filmpräsentation
Dienstag, 7. Juni, 20 Uhr, Zagreb Dance Center
Donnerstag, 9. Juni, 15:30 Uhr, Kino Tuškanac (Wiederholung)

Eunjin Park "678/678"
Simon Schnellmann "Das Leben ist hart"
Anna Mahendra "JILA"
Olga Szmida "Unwanted Desires"
Eszter Jánka "Mishka"
Anna Lytton "Mirror"
Camilo Colminares "Quimtai"
Pauline Flory "L'affranchie"
Patrick Buhr "What I forgot to say"
Igor Shin Moromisato "Cachorro Loko"
Simon Steinhorst "Rooster"
Philipp Artus "Snail Trail"
Redaktion — Ute Dilger
Einblicke in das Film- und Ausstellungsprogramm
Trailer zu "Catador" von Igor Shin Moromisato
08:09
"L'affranchie" von Pauline Flory
03:13
"Snail Trail" von Philipp Artus
Bitte warten