Termine
01. - 02.11.13
Aula, Seminarraum 2.04
Sichtbarmachung epistemischer Ambivalenz in Wissenschaft und Kunst. Workshop des DFG-Forschungsprojekts "An den Grenzen der Archive". Ausgerichtet vom Bereich Wissenschaft, Lehrstuhl Ästhetik (Prof. Dr. Peter Bexte). Veranstaltungsorte
Freitag, 1. November 2013, 15:30-18:30 Uhr
Filzengraben 2, Aula
Samstag, 2. November 2013, 9:30-16:00 Uhr
Filzengraben 8-10, Seminarraum Wissenschaft 2.04

Der Workshop ist für Studierende und Mitarbeiter_innen der KHM offen. Bitte Anmeldung unter: hauke.ohls@khm.de.

Konzeption: Valeska Bührer, Stephanie Sarah Lauke, Mitarbeit: Hauke Ohls
Workshop im Rahmen des DFG-Projekts "An den Grenzen der Archive", Bereich Wissenschaft, Lehrstuhl für Ästhetik, Prof. Dr. Peter Bexte


Links und Downloads

In and Out of the Archive

KHM
Postermotiv_IN_OUT.jpg
Sichtbarmachung epistemischer Ambivalenz in Wissenschaft und Kunst. Workshop des DFG-Forschungsprojekts "An den Grenzen der Archive". Ausgerichtet vom Bereich Wissenschaft, Lehrstuhl Ästhetik (Prof. Dr. Peter Bexte).
Das Anliegen von Wissenschaften und Archiven ist, gesichertes Wissen zu erlangen, auszutauschen und zugänglich zu machen. Dieses Wissen stützt sich oftmals auf erschlossene und zusammengetragene Dokumente. Ob eine Fotografie, ein Film oder ein Objekt Eingang in die Wissenschaften und Archive findet, ist abhängig vom jeweiligen disziplinären oder archivarischen Diskurs. Ausgehend von diesen Bedeutungsverschiebungen in den Dokumenten und Archivalien fragt der Workshop nach den zugrunde liegenden Kriterien: Wie werden Dokumente und Archivalien beglaubigt bzw. entwertet und wie werden diese Prozesse in künstlerischen Projekten sichtbar?

Gäste: Anne von der Heiden, Angela Matyssek, Barbara Engelbach, Heinrich Becker, Pauline M’barek, Stephan Dörschel und Verena Kuni.


Der Workshop ist für Studierende und Mitarbeiter_innen der KHM offen. 
Bitte Anmeldung unter: hauke.ohls@khm.de.
Konzeption: Valeska Bührer, Stephanie Sarah Lauke, Mitarbeit: Hauke Ohls


Workshop im Rahmen des DFG-Projekts "An den Grenzen der Archive", Bereich Wissenschaft, Lehrstuhl für Ästhetik, Prof. Dr. Peter Bexte


Postermotiv_IN_OUT.jpg
Termine
01. - 02.11.13
Aula, Seminarraum 2.04
Sichtbarmachung epistemischer Ambivalenz in Wissenschaft und Kunst. Workshop des DFG-Forschungsprojekts "An den Grenzen der Archive". Ausgerichtet vom Bereich Wissenschaft, Lehrstuhl Ästhetik (Prof. Dr. Peter Bexte). Veranstaltungsorte
Freitag, 1. November 2013, 15:30-18:30 Uhr
Filzengraben 2, Aula
Samstag, 2. November 2013, 9:30-16:00 Uhr
Filzengraben 8-10, Seminarraum Wissenschaft 2.04

Der Workshop ist für Studierende und Mitarbeiter_innen der KHM offen. Bitte Anmeldung unter: hauke.ohls@khm.de.

Konzeption: Valeska Bührer, Stephanie Sarah Lauke, Mitarbeit: Hauke Ohls
Workshop im Rahmen des DFG-Projekts "An den Grenzen der Archive", Bereich Wissenschaft, Lehrstuhl für Ästhetik, Prof. Dr. Peter Bexte


Links und Downloads
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten