ECHORAUM: Transformationen

Bildschirmfoto_2011-09-12_um_09.44.29.png
Ausstellung von Studierenden in Zusammenarbeit mit dem -1/ MinusEins Experimentallabor der KHM (Prof. Mischa Kuball)
ECHORAUM ist eine Kooperation der Bundeskunsthalle mit verschiedenen internationalen Medienhochschulen. Auch die fünfte Ausstellung entsteht in Zusammenarbeit mit dem -1/ MinusEins Experimentallabor der KHM (Prof. Mischa Kuball).  Künstlerinnen: Céline Berger, Jongwon Choi, Björn Drenkwitz, Akiro Hellgardt, Daphné Keramidas, Alfons Knogl, Steffi Lindner, Pia Schauenburg, Katharina Urbaniak, Adrián Villa. 
Bildschirmfoto_2011-09-12_um_09.44.29.png
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten