Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Dr. Alfred Biolek
Prof. Stephan Boeder
Dr. Werner Barg
Projektart: Diplom
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Westdeutscher Rundfunk
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

No Talk

P_542_01.jpg
Autor/innen:
Uli Wilkes
Geboren 1970 in Hattingen. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1994 bis 1998.
Autor/innen:
Untertitel: Das Fernsehen denkt
Entstehungsjahr: 1998
Länge: 00:30:00
Kategorien: Film / TV / Video, TV-Format
Projektart: Diplom
Sieben prominente Talkmaster sitzen in einem Talkshowambiente. Keiner von ihnen sagt ein Wort. Dieses einfache Konzept entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als psychologisches Kabinettstückchen. Der Zuschauer kann im nächtlichen Fernsehprogramm („No Talk” ist als Testbild konzipiert) beobachten, wie unterschiedlich die ihrer Sprache beraubten Talker mit der Stille umgehen. Die Hoffnung, nach diesem Experiment mehr über jeden Einzelnen der Gäste zu wissen, hat sich voll und ganz bestätigt.
Mitarbeit:
Regie: Uli Wilkes und Karsten Frings
Redaktion: Klaus Michael Heinz
Schnitt: Dirk Öttelshoven
Musik: Tom Trambow
Gäste: Alfred Biolek, Jürgen Domian, Günther Jauch, Arabella Kiesbauer, Giovanni di Lorenzo, Bärbel Schäfer, Roger Willemsen
Betreuung:
Prof. Dr. Alfred Biolek, Prof. Stephan Boeder, Dr. Werner Barg
Autor/innen:
Uli Wilkes
Geboren 1970 in Hattingen. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 1994 bis 1998.
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Westdeutscher Rundfunk
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_542_01.jpg
P_542_02.jpg
P_542_03.jpg
P_542_04.jpg
Bitte warten