Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Julia Scher
Prof. Mischa Kuball
Prof. Zilvinas Lilas
Projektart: Diplom
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Acting Spheres

Autor/innen:
Charlotte Triebus
Autor/innen:
Entstehungsjahr: 2018
Länge: 00:25:00
Kategorien: Performance / Ausstellung / Bühne , Performance, Ausstellung
Projektart: Diplom
Bei ""Acting Spheres"" handelt es sich um eine scorebasierte Choreographie für den Museumsraum mit zwei Performern und zehn intelligenten Kugeln, die die Komplexität und Interaktion unterschiedlicher lebendiger Materien aufzeigt. Auszug Declaratio: Wir setzen den Raum als gegeben voraus. Ich spreche vom Raum, den wir mit unserem Körper zu fassen vermögen, der Kinesphäre, der uns »umgebenden« Hülle möglicher Bewegungen, im Körper, im Raum, im Objekt, das unseren Körper spiegelt. Identität ist die Spiegelung im Anderen. Das Andere ist der Dialog zwischen Körper, Objekt und Raum; Bewusstsein und Unbewusstes. Der Körper ist ein Fraktal des Alls. Alles ist ein Fraktal der Erschütterung, die Kräfte, Gravitation und Anziehung formt. Die Erschütterung bringt Philosophie und Echo zusammen, von dem, was passiert und dem, was nicht passiert. Die Erschütterung ist eine Konstellation, die die Präsenz der Körper zueinander in Verbindung setzt. Diese Arbeit über den spielenden Menschen existiert nicht außerhalb deines Kopfs. (Du bist Teil des Szenarios, das ich Performance nenne.) Du bist die Zukunft, die Erinnerung an den Gedanken, ein Mensch zu sein. Du bist der Plural der Fiktion, die Gruppe. Dies ist die Show.
Mitarbeit:
Idee und Realisation: Charlotte Triebus
Tänzerinnen: Charlotte Triebus, Yana Novotorova
Betreuung:
Prof. Julia Scher, Prof. Mischa Kuball, Prof. Zilvinas Lilas
Autor/innen:
Charlotte Triebus
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
Bitte warten