Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Didi Danquart
Prof. Frank Döhmann
Daniel Burkhardt
Projektart: Diplom
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Scheiße ist die neue Pisse

P_5259_scheisse_ist_die_1.jpg
Autor/innen:
David Figura
Autor/innen:
Entstehungsjahr: 2018
Länge: 00:30:00
Kategorien: Film / TV / Video
Projektart: Diplom
Franziska ist 20, wächst wohlbehütet in einer Kleinstadt auf. Eines Nachts schleicht sie sich aus dem Haus und wird von Anna, Nadja und Marie, die gerade auf einem ihrer Streifzüge sind, überrannt. Franziska ist fasziniert von der adrenalingeschwängerten Welt der Punkerinnen, die gemeinsam gegen die Langeweile kämpfen, dabei immer wieder die Grenzen des Legalen übertreten und sich nicht nur mit ihren Eltern, der Polizei, sondern auch mit einer Gruppe gewaltbereiter Deutscher anlegen, die wollen, dass alles so bleibt wie es immer war... Franziska schließt sich den Mädchen an und erkennt, dass es im Leben mehr gibt, als das, was ihre Eltern ihr vorgelebt haben. Vier Gestalten ziehen nachts durch die Kleinstadt. Sie treten Mülltonnen, stecken Böller in Briefkästen und brechen Mercedes-Sterne ab. Sie hinterlassen eine Spur der Verwüstung in den von Oberer-Mittelklasse-Doppelhaushälften geprägten Straßen der Kleinstadt. Die vier Gestalten sind Mädchen. Ihr Hobby: Vandalismus. Franziska ist 20, wächst wohlbehütet auf. Eines Nachts schleicht sie sich aus dem Haus und wird von Anna, Nadja und Marie, die gerade auf einem ihrer Streifzüge sind, überrannt. Sie ist fasziniert von der adrenalingeschwängerten Welt. In dieser Nacht erkennt Franzi, dass es im Leben mehr geben muss, als das Leben, dass ihre Eltern ihr vorleben. Gemeinsam kämpfen sie gegen die Langeweile in Dorf und übertreten dabei immer wieder die Grenzen des Legalen. Sie bekommen Probleme mit ihren Eltern, der Polizei und stoßen auf eine Gruppe gewaltbereiter Deutschen, die wollen, dass alles so bleibt wie es ist...
Mitarbeit:
Regie, Buch und Schnitt: David Figura
Bildgestaltung: Malte Siepen
Schauspiel: Damla Kleemeyer, Sinha Melina Gierke, Franziska van der Heide, Alexandra Schlensog
Szenenbild: Esra Tamkoc
Sounddesign und Mischung: Daniel Paulmann
Musik: Daniel Schlichter
Produktionsleitung: Christine Pflüger
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln
Förderung: Film- und Medienstiftung NRW
Betreuung:
Prof. Didi Danquart, Prof. Frank Döhmann, Daniel Burkhardt
Autor/innen:
David Figura
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_5259_scheisse_ist_die_1.jpg
P_5259_scheisse_ist_die_2.jpg
P_5259_scheisse_ist_die_3.jpg
P_5259_scheisse_ist_die_4.jpg
P_5259_scheisse_ist_die_5.jpg
P_5259_scheisse_ist_die_6.jpg

Festivalteilnahmen

14.01.2019
-
20.01.2019
Filmfestival Max Ophüls Preis, Saarbrücken 2019 (14.01.2019 - 20.01.2019)
Das große Fasten (Experimentalfilm, 2019, 00:23:00)
von Danila Lipatov
Revision of evidence (Experimentalfilm, 2019, 00:08:00)
von Sophie Salzer
uns so fern (Spielfilm, 2019, 00:30:00)
von Christian Mario Löhr
von Eva Hoffmann
Scheiße ist die neue Pisse (2018, 00:30:00)
von David Figura
Regimes (Dokumentarfilm, 2018, 00:19:00)
von Maja Tschumi
i (Essay, 2018, 00:07:58)
von Marie Zahir
von EunJin Park
Das Gewicht von Gold (Dokumentarfilm, 2019, 00:29:58)
von Milosz Zmiejewski
von Yves Maurice Itzek
Pandas don’t cry (Spielfilm, 2019, 00:15:00)
von Gina Wenzel
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten