Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Daniela Kinateder
Projektart: 1. Projekt
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Interior

P_4730_interior_01.jpg
Autor/innen:
Mariana Bártolo
Autor/innen:
Entstehungsjahr: 2016
Länge: 00:30:00
Kategorien: Film / TV / Video, Dokumentarfilm
Projektart: 1. Projekt
Die portugiesische Künstlerin Mariana Bártolo besucht Menschen, die ihre Wohnung oder ihr Bett aus gesundheitlichen oder anderen Gründen seit langer Zeit nicht mehr verlassen. Sie verdunkelt diese Räume vollständig und lässt nur ein kleines Loch am Fenster frei. Nach dem Prinzip der Camera Obscura wird durch diese Öffnung die Welt draußen auf die Wände und Körper der Menschen drinnen projiziert. Ihre Intervention schafft eine besondere Atmosphäre für Stille, Kontemplation und Gespräche – nicht nur über die Magie dieses Phänomen.
Mitarbeit:
Regie, Kamera und Schnitt: Mariana Bártolo
Regieassistenz: Cristina Viegas
Produzentin: Francisca Vasconcelos
Ausstattung: Studio Waba
Tonmischung: Gerald Schauder
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln
Betreuung:
Prof. Daniela Kinateder
Autor/innen:
Mariana Bártolo
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
01:32
P_4730_interior_01.jpg
P_4730_interior_02.jpg
P_4730_interior_03.jpg
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten