Betreuung:
Daniela Kinateder
Projektart: 2. Projekt
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

POSH

P_3591_posh_01.jpg
Autor/innen:
Simon Jaikiriuma Paetau
Entstehungsjahr: 2013
Länge: 00:23:30
Kategorien: Film / TV / Video, Spielfilm
Projektart: 2. Projekt
„Posh” ist ein Film über RONIQUE XXX, einer in Berlin lebenden Künstlerin und Wissenschaftlerin, die das Leben eines Außerirdischen im menschlichen Körper lebt. Sie schreibt Hard Sci Fucking’ Funk und tritt damit auf. Als sie Zeugin eines Mordes an einer Prostituierten wird, verwandelt sie sich in einen Racheengel.
Mitarbeit:
Regie und Buch: Simon Jaikiriuma Paetau
Kamera: Charlotte Michel
Schauspiel: Ronique Veira, Ignazio Caporrimo, Simone Ogunbunmi, Friederike Hirz, Tali de Mar, Ariadna del Carmen
Ton: Vincent Ribaud
Schnitt: Tim Travers Hawkins
Produzent: Martin Backhaus
Regieassistenz: Llaima Sanfiorenzo
Sounddesign: César Fernández
Production Design: Michaela Muchina
Maske: Nuria de Lario
Betreuung:
Daniela Kinateder
Autor/innen:
Simon Jaikiriuma Paetau
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_3591_posh_01.jpg
P_3591_posh_03.jpg
P_3591_posh_04.jpg
P_3591_posh_05.jpg

Festivalteilnahmen

24.04.2013
-
28.04.2013
European Media Art Festival Osnabrück 2013 (24.04.2013 - 28.04.2013)
DAS TIER DAS LÜGEN KANN (Animation, 2012, 00:13:00)
von David Jansen
POSH (Spielfilm, 2013, 00:23:30)
von Simon Jaikiriuma Paetau
Gradually (Experimentalfilm, 2011, 00:06:30)
von Benjamin Ramírez Pérez
Trimbelten (Spielfilm, 2012, 00:15:00)
von Sebastian Kühn
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten