Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Dr. Horst Königstein; Prof. Dietrich Leder; Elmar Fasshauer
Projektart: 2. Projekt
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Wir sind in die Welt gevögelt und können nicht fliegen. Der Dichter Werner Schwab

Autor/innen:
Stephan Bergmann
Autor/innen:
Entstehungsjahr: 2010
Länge: 00:42:00
Kategorien: Film / TV / Video, Dokumentarfilm
Projektart: 2. Projekt
Als ""enfant terrible"" und Shootingstar des deutschsprachigen Theaters gefeiert, schrieb Werner Schwab innerhalb von drei Jahren 15 Theaterstücke. Seine Selbstinszenierung als Theaterpopstar setzte neue Maßstäbe in der Theaterwelt und überstrahlte aber auch oft die Sicht auf sein außergewöhnliches Talent im Umgang mit Figuren, Sprache und Gesellschaft. Werner Schwab starb 1994 im Alter von 35 Jahren. Stephan Bergmann besucht 15 Jahre nach seinem Tod Menschen, die ihm nahe standen.
Mitarbeit:
Buch, Regie, Ton und Schnitt: Stephan Bergmann
Kamera: Janis Mazuch
Regieassistenz: Lydia Kogler
Produktionsassistenz: Christoph Perl
Foto: Joseph Gallus Rittenberg
Betreuung:
Prof. Dr. Horst Königstein
Prof. Dietrich Leder
Elmar Fasshauer
Autor/innen:
Stephan Bergmann
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
Bitte warten