Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Lars Büchel
Prof. Frank Döhmann
Projektart: 1. Projekt
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Free your ass and your mind will follow

P_2883_01.jpg
Autor/innen:
Andreas Wecker
Geboren 1979 in Bergisch Gladbach. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2008 bis 2012.
Autor/innen:
Entstehungsjahr: 2009
Länge: 00:03:20
Kategorien: Film / TV / Video, Werbespot
Projektart: 1. Projekt
Stress, Stress, Stress – die Tage sind voll. Zu wenig Bewegung, schlechtes Körpergefühl und für Ausgleich keine Zeit. Drei Social Spots geben Anregung, wie man Bewegung ganz einfach in den Alltag integrieren kann. Man staunt immer wieder, wie sehr sich der Geist entspannt, wenn der Körper mal machen darf.
Mitarbeit:
Regie, Buch, Produktion: Andi Wecker
Produktionsleitung: Andreas Breyer
1. Aufnahmeleitung: Robert Puppel
Set-Aufnahmeleitung: Daniela Wiebe
Kamera: Stefan Ditner
Licht: Oliver Schafhausen, Stefan Grabner, Elli Formann
Ton: Martin Gruca
Ausstattung: Uli Hintzen
Kostüm: Angela Neis
Stunts: Alexander Pach
Maske: Christina Paul, Heike Ersfeld, Svenja Rick
Schnitt: Nico Montano-Goertz
Musik: Ollefs & Askin, Sounddesign: Malte Zurbonsen, Farbkorrektur: Marc Czessack, Casting: Dominik Klingberg, Titel: Manuel Schmitt
Betreuung:
Prof. Lars Büchel, Prof. Frank Döhmann
Autor/innen:
Andreas Wecker
Geboren 1979 in Bergisch Gladbach. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2008 bis 2012.
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_2883_01.jpg
P_2883_02.jpg

Festivalteilnahmen

13.01.2010
-
17.01.2010
Bamberger Kurzfilmtage 2010 (13.01.2010 - 17.01.2010)
Free your ass and your mind will follow (Werbespot, 2009, 00:03:20)
von Andreas Wecker
knallbunt & zuckersüß (Dokumentarfilm, 2007, 00:24:19)
von Wilm Huygen
Bitte warten