Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Heide Hagebölling
Prof. Frank Döhmann
Prof. Katrin Schlösser
Luis Negron van Grieken
Projektart: 2. Projekt
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Fachhochschule Dortmund
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

The Kurukshetra-Report

P_2808_01.jpg
Autor/innen:
Ascan Breuer
Geboren 1975 in Hamburg. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2007 bis 2010.
Autor/innen:
Entstehungsjahr: 2009
Länge: 00:07:02
Kategorien: Film / TV / Video, Essay, Videokunst, Videoskulptur
Projektart: 2. Projekt
Zwei Körper kämpfen. „Der Kurukshetra-Report” berichtet von einer Expedition zum Nukleus der Gewalt. ""Um zum Kern vorzudringen und ihn zu entschlüsseln, verweigert das Video jeden Funken Mitgefühl - und weist auch Vernunft und Moral als Ansatzpunkte des Begreifens zurück. Stattdessen umtanzt die Inszenierung die zentrale Frage mit erschreckend kühler Künstlichkeit und Plakativität: Warum bleibt Gewalt ein Rätsel und taucht in unserer Kultur als Phantom auf? Warum zelebriert sie sich ständig um ein Tabu herum? Ist die Bestie so zu bannen? Was, wenn man sie frei lässt? In Form und Gestus zeichnet das Video eine Tradition der Auseinandersetzung mit dem Thema nach, die eine kulturelle Konstante bildet – von den modernen Computerspielen bis zurück in die indische Vorzeit des titelgebenden „Mahabharata”-Epos."" Amon Brandt
Mitarbeit:
Konzept, Regie: Ascan
Kamera: Julia Franken
Darsteller: Marc-Patrick Dressen, Alex Pach
Aufnahmeleitung: Evamaria Schaller
Regieassistenz: Stephan Ganoff, Rikisaburo Sato, Peter Beyer
Kameraassistenz: Cecilia Glaesker
Beleuchter: Klaus Harnisch, Claire Jahn
Maske: Gülcan Arlan
Grip: Kai Harnisch
choreographische Beratung: Chun-Hsien Wu
Schnitt, SFX: Ascan
Foley: Heinrich-Dieter Hebben, Sprecher: Arne Obermeyer, Arwed Maul
Tonaufnahme: Judith Nordbrock, Ben Hertel
Sounddesign: Judith Nordbrock, Christian Kalinowski
Musik: Christian Kalinowski, David Niedermayer, Bild-Farbkorrektur: Johannes Wieland
Betreuung:
Prof. Heide Hagebölling, Prof. Frank Döhmann, Prof. Katrin Schlösser, Luis Negron van Grieken
Autor/innen:
Ascan Breuer
Geboren 1975 in Hamburg. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2007 bis 2010.
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Externe Kooperation:
Fachhochschule Dortmund
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
P_2808_01.jpg

Festivalteilnahmen

10.11.2010
-
14.11.2010
Invideo Mailand 2010 (10.11.2010 - 14.11.2010)
Bitte warten