Solveig Klaßen

Künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin für Filmproduktion
+49 221 20189 - 150
sklassen@khm.de
* 1969
Ausbildung
1992 - 2000 
Regiestudium Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
2000 - 2001 Chinesisch Propädeutikum FU Berlin
2001 - 2003 DAAD Stipendiatin Potgraduiertes Studium an der Filmakademie Peking

Beruflicher Werdegang
1995
Videobeauftragte Ballett Ulm
1997 - 2001 Freie Cutterin Deutsche Welle TV
2003 Projektorganisation ''Hollywood in Nigeria'' mit Hebbel am Ufer in Kooperation mit Internationales Forum Junger Film und DffB
seit 2004 Vorträge zum aktuellen Chinesischen Film, Jurytätigkeiten
seit 2004 Künstlerisch Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kunsthochschule für Medien Köln Bereich Film

Filme

1998 - 2000 Jenseits von Tibet / Buch, Regie / Kinodokumentarfilm / 88 Min. / 35 mm
2001 Mein Vater, seine Familie und ich / /  Buch, Regie / Dokumentarfilm / 60 min.
2002 - 2003 My camera doesn´t lie /Buch, Regie, Produktion / Dokumentarfilm / 92 Min. / DigiBeta 2003 - 2004 Silver Girls / Doku Serie für arte/ Co-Regie mit Alice Agneskirchner
2008 Qi - auf den Spuren chinesischer Heilkunst / Buch, Regie/ Dokumentarfilm / 81 Min./ HD Cam


Festivals

Max Ophüls Filmfestival Saarbrücken / Int. Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm/ Transmediale- Video Festival Berlin/ Int. Dokumentarfilmfestival München/Int. Documentary Filmfestival Amsterdam/ Int. Filmfestival Göteborg/ Int. Filmfestival San Francisco/ Int. Filmfestival Thessaloniki/ Internationales Forum Junger Film, Berlin/ Viennale, Wien/ Int. Filmfestival Hongkong/ Int. Filmfestival Singapure/ Int. Filmfestival Jeonju/ Los Angeles Int. Filmfestival...


Preise/Auszeichnungen

2000 Bayerischer Dokumentarfilmpreis Der junge Löwe

2000 Preis der Jugendjury, Int. Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm

2000 Sonderpreis der Jury Filmfestival Graz

2000 Nominierung Joris Ivens Award, Int. Documentary Filmfestival Amsterdam

Bitte warten