Aleesa Cohene: LIKE, LIKE | 22.04 bis 30.05.2010

KHM
Cohene_web.jpg
Finissage + Sonderöffnungszeiten der Ausstellungen Aleesa Cohene "LIKE, LIKE" in glasmoog – Ausstellungsraum der KHM.
Die Videoarbeiten der kanadischen Künstlerin Aleesa Cohene stehen in der Tradition des Found-Footage-Films. Filmische Elemente wie Gesten, Blicke oder Objekte werden aus ihrer jeweiligen narrativen Kontinuität gelöst und zu neuen Charakteren und Geschichten zusammengefügt. Im Zentrum der ersten Einzelausstellung der Künstlerin in Deutschland steht die 2-Kanal-Videoinstallation „Like, Like“ (2009). „Like, Like“ porträtiert zwei sich vor Sehnsucht nach einander verzehrende Frauen. Aleesa Cohene, deren Videoarbeiten international in Galerien und auf Festivals wie u.a. den Kurzfilmtagen Oberhausen und dem Toronto International Film Festival zu sehen waren, ist zurzeit als Fellow-Künstlerin zu Gast an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM).

Das Fellowship der KHM ist ein 6-monatiges Gaststipendium für internationale Künstler/innen und Wissenschaftler/innen unter 40 Jahren. Das mit 1.000 Euro monatlich dotierte Förderstipendium ermöglicht die Nutzung der Labore und der technischen Ausstattung der KHM für die Produktion eigener Projekte.
Cohene_web.jpg
Aleesa_Cohene_1.jpg
Aleesa_Cohene_2.jpg
Aleesa_Cohene_3.jpg
Aleesa_Cohene_4.jpg
Aleesa_Cohene_5.jpg
Aleesa_Cohene_6.jpg
Aleesa_Cohene_7.jpg
cohene_e01.jpg
cohene_e02.jpg
cohene_e03.jpg
cohene_e04.jpg
cohene_e05.jpg
Cohene_web_01.jpg
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten