KHM
09-02_Melian.jpg
Die Kunsthochschule für Medien Köln eröffnet ihren neuen Ausstellungsraum glasmoog mit einer Einzelausstellung der Künstlerin Michaela Melián (geb. 1956 in Oberbayern, lebt in München), die in ihren Rauminstallationen vielschichtige Erinnerungsfelder und komplexe Verweissysteme entwickelt. Melián arbeitet mit verschiedensten Medien wie Zeichnung, Objekt, Fotografie, Film, Musik und Wort. Anhand intensiver Recherche werden aus einer Vielzahl verschiedener Erzählstränge einzelne narrative Spannungsbögen konstruiert: Historische Fakten und Erzählungen kontrastieren mit persönlichen Erinnerungen und privaten Geschichten.
09-02_Melian.jpg
melian_ausstellung_01.jpg
melian_ausstellung_02.JPG
melian_ausstellung_03.JPG
melian_vernissage_01.jpg
melian_vernissage_02.JPG
melian_vernissage_03.JPG
melian_vernissage_04.jpg
melian_vernissage_05.JPG
melian_vernissage_06.jpg
09-02_Melian_Speicher_01.jpg
Bitte warten