12. Empfang der Filmhochschulstudent/innen bei der Berlinale 2019

EmpfangderFilmhochschulstudenten.jpg

Acht Studierende der KHM stellen ihre aktuellen Filme und Drehbücher den geladenen Gäste der Film- und Fernsehbranche im Rahmen der Berlinale 2019 vor.

Zum zwölften Mal lädt der Verbund der deutschen Filmhochschulstudent/innen zum gemeinsamen Empfang während der Berlinale ein. Die eintägige Fachveranstaltung (auf Einladung) findet auch in diesem Jahr wieder in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen statt. Vier Studierende präsentieren ihre aktuellen Filme, zwei weitere werden im Rahmen der Pitchings ihre Stoffe für lange Filmprojekte vorstellen.


Screenings:

"Oray" von Mehmet Akif Büyükatalay

Spielfilm, 2019, 100 Min., Diplom an der KHM
Uraufführung: Int. Filmfestspiele Berlin 2019

siehe Pressemeldung hier


"Scheiße ist die neue Pisse" von David Figura

Pilot für eine Serie, 2019, Diplom an der KHM
Uraufführung: Festival Max-Ophüls-Preis 2019

siehe Pressemeldung hier


"Pandas don't cry" von Gina Wenzel

Pilot für eine Webserie, 2019, Diplom an der KHM

Uraufführung: Festival Max-Ophüls-Preis 2019

siehe Pressemeldung hier


"Armed Lullaby" von Yana Ugrekhelidze

Animationsfilm, 2019, 8 Min., Diplom an der KHM

Uraufführung: Int. Filmfestspiele Berlin 2019

siehe Pressemeldung hier



Pitchings:

Martien Tiet – Im Himmel läuft das Herbstprogramm"
Drehbuch für eine Tragik-Komödie von Bazon Silvester Rosengarth


"Lychen 92" von Constanze Klaue


Das Programm im Überblick

10 Uhr
Einlass (nur mit Einladung)

11 bis 12 Uhr
m Fokus: "Die Debüt Redaktionen in Deutschland"

12 bis 17 Uhr
Screenings und Pitchings

16:45 Uhr bis 18.15 Uhr
Im Fokus: "Abschlussfilm, Debütfilm und dann?"

ab 18.30 Uhr
Abendveranstaltung mit Preisverleihung & anschließendem Get together

Redaktion — Ute Dilger
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten