Stellen

Logo
Logo Text

Abteilungsleitung der Abteilung Personalservice (m/d/w)

KHM
Bewerbungsschluss: 30. April 2021
Bis 30.04.2021
Werden Sie jetzt Teil unseres Teams in Vollzeit (alternativ in Teilzeit) und unbefristet als
Abteilungsleiter*in der Abteilung Personalservice.
Es handelt sich um ein unbefristetes Vollzeitarbeitsverhältnis mit derzeit 39,83 Stunden/Woche (Tarifbeschäftigte). Alternativ kommt eine Beschäftigung in Teilzeit mit mindestens 30 Stunden/Woche in Frage. Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach TV-L bis E 14. Losgelöst von der grundsätzlich unbefristeten Beschäftigung wird die Führungsfunktion zunächst auf Probe übertragen.

Ihre Aufgaben:
  • Klärung vielfältiger personalrechtlicher Grundsatzfragen, u.a. allgemeines Arbeitsrecht, Recht des öffentlichen Dienstes, Tarifrecht, LPVG, Beamtenrecht

  • Erstellung und Weiterentwickelung von Vertragsdokumenten, Dienstanweisungen und -vereinbarungen, Ordnungen etc.

  • Konzeptionelle und umsetzende Begleitung von Digitalisierungsmaßnahmen im Rahmen der
    Gesamtstrategie der KHM, sowie von Veränderungsprozessen

  • Durchführung von Personalkostenkalkulationen und -hochrechnungen, Auswertungen aus der Personalverwaltungssoftware

  • Stellenplanung und -bedarfsbestimmungen, Entwicklung von Tätigkeitsdarstellungen und -bewertungen.

  • Bewirtschaftung der Haushaltsmittel im vorgenannten Aufgabenbereich, Aufbereitung der jeweiligen Haushaltsbeiträge im Rahmen der jährlichen Aufstellung der Haushaltsvoranschläge

  • Steuerung der Berufungsverfahren und Begleitung von Berufungsgesprächen


Unsere Anforderungen:

  • Den Anforderungen entsprechende personalrechtliche und möglichst personalwirtschaftliche Kenntnisse und ein entsprechender Studienabschluss oder vergleichbare Qualifikation

  • Steuerung der Berufungsverfahren und Begleitung von Berufungsgesprächen

  • Langjährige Berufserfahrung im Bereich Personal (-Recht)

  • Sehr gute Fertigkeiten in MS-Office-Produkten, Affinität zu IT-gestützten Verfahren

  • Gute englische Sprachkenntnisse

  • Ausgeprägte kommunikative Kompetenzen, sicheres emphatisches Auftreten und eine hohe
    Serviceorientierung

  • Gründliche, strukturierte, lösungsorientierte, selbständige Arbeitsweise


Es besteht bei Bedarf die Möglichkeit, ein Großkundenticket für den ÖPNV zu erwerben.  Flexible Arbeitszeiten/Gleitzeit und familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind ebenso selbstverständlich wie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten i.S.d. § 2 SGB IX sind erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, richten Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich als pdf-Datei unter Kennung „Personal“ bis zum 30.04.2021 an die Kanzlerin der Kunsthochschule für Medien Köln, bewerbung@khm.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Tuncer (0221/20189-271) gern zur Verfügung.

Redaktion — Juliane Kuhn
Bitte warten