Termine
23.02.08 - 24.03.08
Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis
Bregenz
eine Ausstellung der Kunsthochschule für Medien Köln im Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis Gallusstraße 10, Bregenz, Österreich Eröffnung:
Freitag, 22. Februar 2008, 20 Uhr
Ausstellungsdauer:
23. Februar bis 24. März 2008
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 14-18 Uhr und
Sonn- und Feiertag 10-12 Uhr und 14-18 Uhr
http://www.kuenstlerhaus-bregenz.at/

„Zur Zeit - Kunsthochschule für Medien Köln“

zurzeit_big.jpg
eine Ausstellung der Kunsthochschule für Medien Köln im Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis Gallusstraße 10, Bregenz, Österreich
Die Kunsthochschule für Medien Köln präsentiert vom 23.2.-24.3.2008 im Künstlerhaus Thurn und Taxis eine Auswahl audiovisueller Medienkunstarbeiten ihrer Absolventinnen und Absolventen: Ralf Baecker, Juliana Borinski/Pierre-Laurent Cassière, Daniel Burkhardt, Franziska Cordes, Kerstin Ergenzinger, Tessa Knapp und Karin Lingnau/Martin Hesselmeier. Die Spannbreite der Arbeiten reicht von interaktiven kinetischen Raumskulpturen, über installative Projekte bis hin zu Videoloops, Videoperformances und Film.
Die Ausstellung zeigt außerdem zwei Screenings, die sich aus experimentellen und dokumentarischen Kurzfilmen sowie Musik-, Tanz und Performancevideos zusammensetzen. Zu sehen sind Arbeiten von: Elizabeth Cortiñas Hidalgo, Angélique Dubois, Sonja Engelhardt, Meike Fehre, Moritz Füllgrabe, Olaf Geuer, Sven Harguth, Lars Henkel, Martin Kilger, Ruben Malchow, Elke Mark, Andreas Menn, Isabelle Niehsen, Nando Nkrumah, Osman Ozan Özbanazi, Tania Parovic, Katharina Pethke, Anja Struck, Corine Stübi, Rosa Hanna Ziegler.
Die Bregenzer Schau spiegelt durch die Auswahl der künstlerischen Arbeiten das spezielle und einmalige Ausbildungskonzept der Kunsthochschule für Medien Köln wider. Statt die Bereiche Film, Kunst und Design voneinander zu trennen, versucht die KHM seit Gründung die Gratwanderung, die unterschiedlichen künstlerischen Felder in einem Studiengang und einem Ausbildungskonzept zu integrieren. Die Lehre fördert und fordert daher eine interdisziplinäre Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten künstlerischen Feldern und Räumen: Fotografie, Video, Spiel- und Dokumentarfilm, Animation, öffentlicher Raum, Architektur, Sound, Klang, Szenographie, Informatik, Spiel, Programmierung, Code, Theorie und Geschichte der Technik, der Künste, der Medien, der Ästhetik. Das Ergebnis sind unkonventionelle, experimentelle Arbeiten jenseits von vorgefassten Definitionen und Genres und jenseits vorproduzierter Techniken. Low und High Tech sind ebenso Bestandteile wie die Symbiose aus Wissenschaft, Entwicklung und Spiel, Dokumentarischem und Inszeniertem, Konfektioniertem und Manipuliertem.
Kuratorinnen:
Marie-Luise Angerer und Saskia Reither
Konzept Screenings:
Heide Hagebölling, Frank Horlitz, Matthias Müller
Veranstalter:
Berufsvereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler Voralbergs
(Präsident Wilhelm Meusburger)
Veranstaltungsort:
Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis
Gallusstraße 10, Bregenz / Österreich
zurzeit_big.jpg
Termine
23.02.08 - 24.03.08
Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis
Bregenz
eine Ausstellung der Kunsthochschule für Medien Köln im Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis Gallusstraße 10, Bregenz, Österreich Eröffnung:
Freitag, 22. Februar 2008, 20 Uhr
Ausstellungsdauer:
23. Februar bis 24. März 2008
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 14-18 Uhr und
Sonn- und Feiertag 10-12 Uhr und 14-18 Uhr
http://www.kuenstlerhaus-bregenz.at/
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten