Künstlerische Arbeiten Studierende

Logo
Logo Text
Autor/innen:
Betreuung:
Prof. Frank Döhmann
Prof. Markus Busch
Prof. Peter Friedrich Stepha
Projektart: Diplom
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de

Living Like Candice

Titelbild des Projekts Living Like Candice
Autor/innen:
  • Dirk Rosenlöcher
Autor/innen:
Untertitel: Experimentalfilm Mood Film
Entstehungsjahr: 2021
Länge: 00:05:04
Kategorien: Film / TV / Video, Trailer für Film, Experimentalfilm, Explizit
Projektart: Diplom
Candice und Friedemann ziehen durch die Nacht Richtung Kirmes und erleben auf ihrem Weg kleine und große Abenteuer. Als die Fassade zerspringt und Friedemann erfährt, dass Candice sterben wird, brechen die verdrängten Erinnerungen an den erst kurz zurückliegenden Suizid seiner Mutter über ihn herein. Beide gehen im Streit auseinander und ihrer Wege. In einem Blog-Video gibt Candice uns zu verstehen, dass dies hier nicht ihre Geschichte sei und lässt uns so mit einem offenen Ende voller Fragen zurück. ""Living Like Candice"" ist ein Hybrid aus erweitertem Trailer und Mood-Film für die geplante Umsetzung des gleichnamigen Spielfilms. Der Diplomfilm ""Living Like Candice"" ist ein Hybrid aus erweitertem Trailer und Mood Film für die geplante Umsetzung des gleichnamigen Spielfilms. Entstanden im Rahmen des Diploms, dient er als Teil des kreativen Findungsprozesses für Figuren und Bildsprache & generellem Stil. Inhalt des Mood Films: Candice (23) und Friedemann (21) ziehen durch die Nacht Richtung Kirmes und erleben auf ihrem Weg kleine und große Abenteuer. Als die Fassade zerspringt und Friedemann erfährt, dass Candice sterben wird, brechen die verdrängten Erinnerungen an den erst kurz zurückliegenden Suizid seiner Mutter über ihn herein. Beide gehen im Streit auseinander und ihrer Wege. In einem Blog-Video gibt Candice uns zu verstehen, dass dies hier nicht ihre Geschichte sei und lässt uns so mit einem offenen Ende voller Fragen zurück.
Mitarbeit:
Regie und Drehbuch: Dirk Rosenlöcher
Kamera: Daniel Hacker
Kameraassistenz: Marcel Burgmann
Schauspiel: Constantin Gerhards, Vita Tepel
Montage: Daniel Hacker
Licht: Patrick Zeller
Ton: Martin Spyra
Sounddesign & Tonmischung: Dirk Rosenlöcher
Musik: Zabel / Severin Gruner
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln und Dirk Rosenlöcher
Betreuung:
Prof. Frank Döhmann, Prof. Markus Busch, Prof. Peter Friedrich Stepha
Autor/innen:
  • Dirk Rosenlöcher
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln
Quelle:
Archiv Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archiv@khm.de
Bitte warten