Prof. Klaus Schöning

Schoening_Klausneu.jpg
Honorarprofessor für Akustische Kunst
finnegan@khm.de
Klaus Schöning, geb.1936. Regisseur, Autor, Producer, Kurator, Forscher der Ars Acustica als Ars Intermedia. Studium Theater- und Literaturwissenschaft, Philosophie und Publizistik. Bis 2001 Redaktionsleiter des von ihm begründeten Studio Akustische Kunst des WDR Köln. Künstlerischer Leiter internationaler Medien-Festivals, Performances, Symposien. Writer in Residence, Lehraufträge, Vorträge, Workshops an Universitäten, Goethe Instituten, Medien-Akademien in Europa, Nord/Südamerika, Japan, Neuseeland, Australien. Zahlreiche Schriften, medienanalytische Sendungen, CD-Editionen, Bücher zur Ästhetik und Archäologie der Akustischen Kunst und des (Neuen) Hörspiels. 1983 Kunstpreis Berlin, Förderpreis Film/Hörfunk/TV; 1993 Medienkunstpreis des ZKM, Karlsruhe; 2004 Deutscher Klangkunstpreis, Ehrenpreis. Honorarprofessor der KHM, Köln.
Bitte warten