Prof. Klaus Schöning

Schoening_Klausneu.jpg
Honorarprofessor für Akustische Kunst
finnegan@khm.de
Klaus Schöning, geb.1936. Regisseur, Autor, Producer, Kurator, Forscher der Ars Acustica als Ars Intermedia. Studium Theater- und Literaturwissenschaft, Philosophie und Publizistik. Bis 2001 Redaktionsleiter des von ihm begründeten Studio Akustische Kunst des WDR Köln. Künstlerischer Leiter internationaler Medien-Festivals, Performances, Symposien. Writer in Residence, Lehraufträge, Vorträge, Workshops an Universitäten, Goethe Instituten, Medien-Akademien in Europa, Nord/Südamerika, Japan, Neuseeland, Australien. Zahlreiche Schriften, medienanalytische Sendungen, CD-Editionen, Bücher zur Ästhetik und Archäologie der Akustischen Kunst und des (Neuen) Hörspiels. 1983 Kunstpreis Berlin, Förderpreis Film/Hörfunk/TV; 1993 Medienkunstpreis des ZKM, Karlsruhe; 2004 Deutscher Klangkunstpreis, Ehrenpreis. Honorarprofessor der KHM, Köln.
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.
Bitte warten