Unterstützung / Soforthilfen in der Corona-Krise

1. Soforthilfe für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

- Das Sofortprogramm des Ministeriums  für Kultur und Wissenschaft NRW

- Köln und NRW: Informationen für Künstler*innen und Kulturveranstalter*innen zu Notfallprogrammen


2. Jobbörsen

- Das Land hilft: Jobs in der Landwirtschaft

-  Diese 7 Branchen suchen jetzt dringend Personal

- Jobbörse Stellenwerk der Universität zu Köln

- Minijobzentrale  450-Euro-Grenze darf im Minijob überschritten werden


3. Sozialberatungen des Studierendenwerks

Finanzielle Engpässe, Krankheit, Krankenversicherung, Beeinträchtigung, Kita, Bafög

- Di – Fr: von  9:30 – 13:00 Uhr u. 14:00 – 16:00 Uhr telefonisch unter 0221/168815-30

- Weitere Informationen:  www.kstw.de/corona

- Zinslose Darlehen und Beihilfen bei Krankheitskosten, die aber an bestimmte Bedingungen geknüpft sind

- Bestimmte  Sonderdarlehen 


4. Bafög

- Keine Nachteile beim Bafög wegen Corona:  Die Regeln im Einzelnen

- Informationen für Bafög-Geförderte:  Studienanfängerinnen und -anfänger, bei Ausbildung im Ausland

- Zusatzinformation (nach Art. 5: Änderung des BAföG, betrifft Anrechnungsregeln in § 53 Abs. 2)

Engagieren sich BAföG-Geförderte während der Pandemie-Bekämpfung in oder für das Gesundheitswesen oder eine soziale Einrichtung zur Unterstützung der Bekämpfung der Pandemie und deren sozialen Folgen oder in der Landwirtschaft und erzielen dadurch für nur einige Monate ein vergleichsweise hohes Einkommen, soll dieses vergütete Engagement nicht zum Wegfall ihres BAföG-Anspruchs für den restlichen Bewilligungszeitraum  (vor und nach dem vergüteten Engagement in der Pandemiebekämpfung) führen.


5. Informationen des DAAD

- zu allen Angeboten


Bitte warten