Susanna Schoenberg

Multimedia und Performance

 
  zurück zur Hauptseite   |   Arbeiten von Susanna Schoenberg  
 


Sprechstunde:
Mittwoch 10.00 h - 14.00 h
und nach Vereinbarung
tel.: 0221 20189-144
susaschatkhm.de
  Geb. 1967 in Bozen, Italien
Lebte in Mailand und Berlin, seit 1999 in Köln

Studium der Sozialwissenschaften und Filmtechniken, Doktorat in Soziologie.
Studium der Medienkunst an der Kunsthochschule Medien Köln bis 2003.

Seit 1990 künstlerisch tätig in den Bereichen Video, Fotografie und Installation.
Seit 2005 Künstlerisch-Wissenschaftliche Mitarbeiterin für den Bereich
Multimedia/Performance an der Kunsthochschule für Medien Köln.

Lehr- und Forschungstätigkeit in den Bereichen Sozialwissenschaften, Kommunikationswissenschaft, Forschungsmethodologie, Datenanalyse, Visuelle Soziologie und Dokumentarfilmtechniken.

Freischaffende Film-/Videomacherin im Auftrag von Produktionsfirmen für audiovisuelle Medien, Film, Dokumentarfilm und Musik wie auch von Kultur- und Forschungseinrichtungen.

Schwerpunkte in der künstlerischen Produktion: mediengeprägte Kunst, insbesondere computer-gestützte Installationen, experimentelles Video, Dokumentarfilm, Fotografie.

Themen und Strategien: Dramaturgische Inszenierung für nicht-lineare Narration; Zeit-/Raumstrukturen in der expandierten Fotografie, sowohl Panoramatechnik wie 3D-Techniken; Übertragung von Bedeutungen und Inhalten über Zeichen (von den Ikonen, Gesten, massen-medialen Kommunikationsstrategien bis zum Code); Database-Strukturen; reaktive Systeme; Sprachbild; das gestickte Wort; das Geschlecht; die Geste im Arbeitsprozess; das Format und seine Übersetzung; die Assoziation; die Maschine; die algorithmische Bildanalyse


AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN

2006 Japan Media Arts Festival Exhibition, Tokyo Metropolitain Museum of
Photography
2005 expanded arts no. 2, Kunstverein Kreis Gütersloh/D
2004 expanded arts, Art Cologne
Altitude 04 (Kunsthochschule für Medien Köln)
goandstop, Osnabrück/D
2003 portraits (in time), Taiwan International Visual Center (Taiwan)
Altitude 03 (Kunsthochschule für Medien Köln)
2002 ars electronica (Linz/A)
altitude 02 (Kunsthochschule für Medien Köln)


EINZELAUSSTELLUNGEN

2006 restricted view, Reinraum, Düsseldorf
2004 tECNICHE mISTE, Instituto Italiano di Cultura, Köln/D
2003 setting c/o Rheinform Architektur, Köln/D
panopticum c/o Galerie Projektraum KHM, Köln/D


FESTIVALS (AUSWAHL)

2006 9th Japan Media Arts Festival Exhibition, Tokyo Metropolitan Museum of Photography
Rencontres Internationales Paris/Berlin, Theatre Paris-Villette, Frankreich
Uggachanta 06, IUC Bremen
2004 Festival International de Films de Femmes, Creteil, Frankreich
Tekfestival, Rom, Italien
2003 Torino Film Festival, Turin, Italien (auch: 1996)
2002 Zebra Poetry Film Award, Berlin
Arcipelago, Rom, ItalienI (auch: 2001, 1999, 1997 und 1993)
2000 Filmmaker, Mailand, Italien (auch:1998)
1998 Internationaler Videokunstpreis, ZKM, Karlsruhe
Festival Internazionale Cinema di Locarno, Locarno, Schweiz
inVideo, Mailand, Italien (auch: 1996)
Merano TV Festival, Meran, Italien 1998 (auch: 1997)
Festival del Documentario Italiano/Premio Libero Bizzarri,
San Benedetto, Italien
CortoImola Festival, Imola, Italien, (auch: 1997)
1996 Florence Underground, Florenz, Italien
1994 Alpe Adria Cinema, Triest, Italien, 1994
1993 Festival Anteprima del Cinema Indipendente Italiano, Bellaria, Italien


SCREENINGS (AUSWAHL)

2004 rheinschau, Köln
2000 Museo de Arte Moderna de Buenos Aires, Argentinien
1999 Filmmuseum Amsterdam, Niederlande
1997 sala1, Rom, Italien
1996 Teatro Ponchielli, Cremona, Italien
1995 The Knitting Factory, New York City, USA
Museo Pecci, Prato, Italien